Menü
Dnaniel Fessl
Top-News, Motorsport, 24.06.2022

Rallye Weiz lockt mit Strom und internationalem Flair

24.06.2022, 11:37 Uhr

Der fünfte Rallye-Staatsmeisterschaftslauf vom 14. bis 16. Juli in der Oststeiermark soll auch heuer zur gelungenen Kombination aus professioneller Organisation und sportlicher Einzigartigkeit werden Von der Südsteiermark (Leutschach) ging es nach Kärnten (Wolfsberg), dann in die Oststeiermark (Hartberg), von dort wieder nach Kärnten (St. Veit), und nun ist neuerlich die Oststeiermark dran. Im speziellen die Bezirkshauptstadt Weiz. Dort also, wo der riesige Zuspruch zum Motorsport das Resultat einer von…mehr >

Red Bull Content Pool
Top-News, Motorsport, 22.06.2022

Red Bull Erzbergrodeo 2022: Manuel Lettenbichler (GER, KTM) gewinnt die 26ste und härteste Ausgabe des Red Bull Erzbergrodeo!

22.06.2022, 14:11 Uhr

Mario Roman (ESP, Sherco) wird Zweiter, gefolgt vom Kanadier Trystan Hart (KTM). Nur 8 von insgesamt 500 Startern erreichen nach 4 Stunden extremer Herausforderungen das Ziel. Es war das definitiv härteste Red Bull Erzbergrodeo aller Zeiten. Unter brütender Hitze und mit einer neuen, verschärften Rennstrecke stemmte sich der „Berg aus Eisen“ heute mit aller Gewalt gegen die 500 Starter, die um Punkt 14:30 Uhr in den Infight mit dem Erzberg gingen.

Unmittelbar nach dem Start übernahm der junge Bulgare Teodor…mehr >

DTM Pics
Top-News, Motorsport, 22.06.2022

Lucas Auer mit Husarenritt im Imola auf P4

22.06.2022, 14:05 Uhr

Bei der dritten Station zur DTM 2022 in Italien Nach dem gestrigen Ausfall lief es für Lucas Auer heute weit besser: Mit seinem WINWARD Mercedes-AMG GT3 holte er beim sechsten Lauf zur DTM 2022 in Imola mit Platz 4 ganz wichtige Punkte für die Meisterschaft, wo er nun mit aktuell 60 Punkten auf Rang 4 rangiert. Der Sieg ging heute an den Schweizer Audi-Piloten Ricardo Feller.

Auer ging von P9 ins Rennen, machte dann einen Platz gut, ehe das Safety-Car auf die Strecke kam. Die meisten Piloten absolvierten in dieser…mehr >

DTM
Top-News, Motorsport, 15.06.2022

Timo Glock vor DTM-Comeback im neuen BMW: „Ich genieße jede einzelne Runde!“

15.06.2022, 16:48 Uhr

Ehemaliger Formel-1-Pilot schließt DTM-Rückkehr nicht aus Die Vorfreude auf sein DTM-Comeback am Wochenende (17.-19. Juni) in Imola war Timo Glock förmlich ins Gesicht geschrieben, und dass unmittelbar nach unzähligen Testrunden bei Temperaturen von 30 Grad und mehr. „Ich genieße jede einzelne Runde“, sagt der ehemalige Formel-1-Pilot. „Der neue BMW M4 so viel besser als der vorherige M6.“ Der 40 Jahre alte BMW-Werksfahrer, der in neun Jahren DTM fünf Siege erzielte, hat sichtlich den Spaß zurückgewonnen: „Das Auto…mehr >

DTM Pics
Top-News, Motorsport, 15.06.2022

Lucas Auer – und sein Kampf mit den Curbs am Wochenende in Imola

15.06.2022, 09:43 Uhr

Im Vorfeld der nächsten beiden Läufe Samstag und Sonntag im „Autodromo Enzo e Dino Ferrari“ hat das Mercedes-Ass aus Kufstein ein spezielles Problem ausgemacht . . . Das „Autodromo Enzo e Dino Ferrari“ in Imola ist am Wochenende (18., 19. Juni) Schauplatz der dritten Station zur DTM 2022. Österreichs erfolgreichster DTM-Pilot Lucas Auer, der mit seinem WINWARD Mercedes-AMG GT3 antritt, hat im Vorfeld der beiden Rennen in der Emilia-Romagna ein spezielles Problem ausgemacht:

Lucas Auer: „Der Kurs in Imola ist sehr…mehr >

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG / Porsche Holding
Top-News, Motorsport, 14.06.2022

Porsche gewinnt die GT-Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans

14.06.2022, 11:28 Uhr

Porsche hat die GTE-Pro-Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans gewonnen. Die Werksfahrer Gianmaria Bruni aus Italien, Richard Lietz aus Österreich und Frédéric Makowiecki aus Frankreich überquerten den Zielstrich am Ende eines intensiven und spannenden Rennens über 350 Runden auf Platz eins. Das Trio am Steuer des Porsche 911 RSR mit der Startnummer 91 stellte somit einen neuen Distanzrekord für GTE-Fahrzeuge auf: 4.769 Kilometer. Das Schwesterauto mit Kévin Estre (Frankreich), Michael Christensen (Dänemark) und…mehr >

Michael Jurtin
Top-News, Motorsport, 13.06.2022

AUSTRIAN-HISTORIC-PREMIERE BEGEISTERT ZUSCHAUER AM RED BULL RING

13.06.2022, 10:01 Uhr

Österreich-Premiere nach Maß: Rund 8.000 Motorsport-Fans pilgerten am Wochenende zum Red Bull Ring, um bei der ersten Ausgabe des Austrian Historic einzigartige Motorsport-Klassiker vergangener Jahrzehnte in Renn- Action zu erleben. Und die historischen Boliden hielten, was die Zuschauer auf den Tribünen erwarteten: Laute Motoren, sehenswerte Duelle sowie packende Renn-Action an beiden Tagen. Auch das Rahmenprogramm am Wochenende mit Pitlane Walk und Hot Laps im 830 PS starken Ferrari 296 GTB begeisterte die Fans. …mehr >

Daniel Fessl
Top-News, Motorsport, 10.06.2022

Viele Möglichkeiten für Christoph Zellhofer bei Hirter Rallye St. Veit

10.06.2022, 12:38 Uhr

Niederösterreicher kann sowohl in der heimischen Meisterschaft als auch in der Austrian Rallye Challenge punkten, SUZUKI Swift ZMX bestens vorbereitet Anstrengende Wochen gab es sportlich gesehen zuletzt für den 26- jährigen Junior Chef des Autohauses Zellhofer in St. Georgen im Ybbsfeld, Christoph Zellhofer. Nach der Hartberger Rallye mit einem Top Ten Ergebnis in der ÖM, einem zweiten Platz im österreichischen Rallyecup und einem Sieg in der Klasse 8 (Open N für Prototypen), sowie in der Austrian Rallye Challenge…mehr >

Daniel Fessl
Motorsport, Top-News, 01.06.2022

St. Veit begrüßt die Rallyestars

01.06.2022, 15:53 Uhr

Die Kärntner Traditionsrallye kehrt in den Staatsmeisterschaftskalender zurück Knapp 20 Jahre ist es her, dass St. Veit zuletzt Austragungsort eines Rallye-Staatsmeisterschaftslaufs war. Zwar war mit der Austrian Rallye Challenge die zweite Garnitur zuletzt öfters zu Gast, am 17./18. Juni dürfen sich die Fans jedoch im Rahmen der Hirter Rallye St. Veit angefangen von Staatsmeister Simon Wagner über Verfolger Hermann Neubauer, Günter Knobloch, Johannes Keferböck, Kris Rosenberger etc. wieder auf die absolute…mehr >

Harald Illmer
Top-News, Motorsport, 30.05.2022

Wagner-Sieg mit einem Hauch von Nichts als Vorsprung

30.05.2022, 14:58 Uhr

Nach 130 Wertungskilometern trennt den Hartbergland-Rallye-Sieger Simon Wagner vom Zweiten Hermann Neubauer nur ein Wimpernschlag Willi Stengg und sein Fanclub als Veranstalter der Hartbergerland Rallye 2022 haben schon in der Vorbereitung dieses dritten Meisterschaftslaufs zur heimischen Rallye- Staatsmeisterschaft und des dritten Laufs zur Austrian Rallye Challenge bewiesen, dass sie, die aus dem Vorjahr gewonnenen Erfahrungen bestens in das heurige Organisationskonzept einbringen konnten.

Schon im letzten Jahr…mehr >