Menü
Omega

© Omega

Zeitlos elegant

Die Aqua Terra Serie repräsentiert die klassischen Uhrenmodelle innerhalb der Seamaster Kollektion. 2020 wird diese um zwei neue Varianten für Herren mit grünen und blauen Zifferblättern erweitert.

Die Zeitmesser verfügen über ein Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 41 mm. Die Zifferblätter sind mit dem, für die Aqua Terra Serie charakteristischen "Teak"-Muster versehen, welches den Holzdecks von Luxusschiffen nachempfunden ist. Facettierte rhodinierte Zeiger und Indizes mit weißer Super-LumiNova, die bei Dunkelheit blau schimmern sowie das Datumsfenster bei sechs Uhr runden das klassische Erscheinungsbild dieser Zeitmesser ab. Angetrieben werden die neuen Modelle vom Master Chronometer Kaliber 8900, welches resistent gegenüber Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauß ist. Die Modelle sind ab sofort in Österreich erhältlich.

Preis: ab Euro 5.100,-

Ähnliche Artikel

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 17

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Matthias Prinz und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >

Denzel Top-News,

Denzel setzt mit neuer Webseite Benchmark im online Autohandel

Denzel bietet seinen Kunden/-innen ab sofort die Möglichkeit Werkstatttermine und Reifenwechsel-Termine online zu buchen und zwar in real time. Der Autokauf ist ebenfalls online möglich. mehr >

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 16

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Tizian Ballweber und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >