Menü
Formel1 Club Austria

© Formel1 Club Austria

Wir suchen Rennfahrer

Das Rallye- & Tourenwagen Recruitment 2020 startet am 14.3. in der MJP Fuglau (NÖ). Zahlreiche Kandidaten haben es in den letzten Jahren geschafft über das Recruitment in eine Motorsportserie einzusteigen.

Jetzt anmelden: statt 799,- nur 399,- Euro! Der Kostenbeitrag bezieht sich auf den ganzen Tag an der Rennstrecke in Fuglau, Box, Fahrerlager, Mechaniker, inkl. Auto, Betreuung uvm.

Bewirb auch Du Dich für einen der begehrten Rercruitment-Plätze der Saison 2020 mit der Chance auf den Einstieg in eine nationale oder internationale Rennserie wie zB. die NES500, Formel 4, den Suzuki Cup, die Euro Nascar Serien, Rallye Cross, Auto-Slalom, Pickup Series oder viele andere! Es ist egal, ob Du schon Erfahrung im Motorsport hast oder absoluter Anfänger bist. Ein echtes Talent lässt sich schnell erkennen. Den Rest erlernst Du im Zuge des Aufbauprogramms.

Alina Loibnegger ist das beste Beispiel, was mit Einsatzbereitschaft, Können und den Mut, neue Wege zu gehen, machbar ist. Die 25-jährige Kärntnerin hat 2017 KEINE AUSREDEN GESUCHT. Sie hat es einfach getan. Bereits 2019 startete Alina in internationalen Rennserien und stand zweimal am Podium. Weiter geht's 2020 mit einem BMW M240i in der NES500 und mit einem 440 PS starken FORD Mustang V8 in der NASCAR Serie!

Jetzt bist DU an der Reihe

AUTO-aktuellAlina Loibnegger und der F1 CLUB AUSTRIA unterstützen dich bei den ersten Schritten in deine Karriere... denn wir beurteilen nicht was Du kannst, sondern was du WERDEN KANNST! Zweifle nicht an dir. Schau dir das Youtube-Video an und überlege, ob du DIESE Chance wirklich verpassen willst.

Der FORMEL 1 CLUB AUSTRIA begleitet Dich auf dem Weg in den internationalen Motorsport. Das Casting besteht aus dem Theorieteil, Sicherheitsunterweisungen, Einzelgesprächen und dem Fahren mit dem jeweiligen Rennwagen auf der Rennstrecke. Der Kostenbeitrag bezieht sich auf den ganzen Tag an der Rennstrecke, Box, Fahrerlager, Mechaniker, inkl. Betreuung uvm.

Alle unsere Fahrer die nach einem erfolgreichen Recruitment / Casting den ersten mutigen Schritt wagten, haben es auch geschafft sich im Motorsport nachhaltig zu etablieren:

Alina 》    NES500, NASCAR, Kart,...
Fabio 》   Suzuki Cup
Keke 》  Suzuki Swift Meister
Pascal 》  Bergrallye
Florian 》 Rallye Cross
Mishka 》 RX, NASCAR, Kart Weltmeisterin!
Chrisi 》    Kart Staatsmeisterschaft
Chris 》     Guinness Weltrekord
uvm.

Das heißt der erste Schritt öffnet dir ungeahnte Möglichkeiten. Denn wenn du erstmal drinnen bist, ergeben sich immer neue Chancen und Gelegenheiten: Netzwerkkontakte, Teams, Sponsoren - so wie bei den oben genannten Fahrern!

Beginne jetzt deinen Traum zu leben!

Mehr dazu unter www.formelclub.at.

Unsere nächsten Club-Events:

09.02.2020   Kids Academy & Kartrennen
22.02.2020   WINTER KART CHALLENGE
29.02.2020   ÖTSM Kart-Training in Bruck
4.+5.3.2020  BMW M240i Test in Spanien
14.03.2020   RECRUITMENT

Ähnliche Artikel

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 17

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Matthias Prinz und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >

Denzel Top-News,

Denzel setzt mit neuer Webseite Benchmark im online Autohandel

Denzel bietet seinen Kunden/-innen ab sofort die Möglichkeit Werkstatttermine und Reifenwechsel-Termine online zu buchen und zwar in real time. Der Autokauf ist ebenfalls online möglich. mehr >

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 16

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Tizian Ballweber und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >