Menü
Land Rover

© Land Rover

Wenn die Realität all Ihre Vorstellungen übertrumpft.

Der neue Range Rover Evoque

Das Wort „evokativ“ bedeutet „bestimmte Vorstellungen hervorrufend“. Und genau das tut der neue Range Rover Evoque. Beim Anblick der markanten Silhouette denkt man unmittelbar an Abenteuer – egal ob in der Stadt oder abseits viel befahrener Straßen. Im Innenraum setzt sich der gute Eindruck fort. Mit ausgewählten Materialien und hochwertig gestalteten Oberflächen verspricht der Evoque stilsichere Fortbewegung und höchsten Fahrkomfort in jeder Situation.

Gleich mit zwei 10“-Touchscreens glänzt das größere der beiden zur Wahl stehenden Infotainment-Systeme, Touch Pro Duo. Mit dem Smartphone-Paket erlaubt es den mobilen Zugriff auf diverse Apps wie Deezer oder TunIn – was Ihnen wiederum Zugang zu 40 Millionen Musiktiteln und vier Millionen Podcasts verschafft. Nicht weniger evokativ ist die Smart-View-Funktion des Innenraumspiegels. Die macht den Spiegel auf Knopfdruck zum Bildschirm der Heckkamera, etwa wenn Zuladung den Blick nach hinten versperrt. Fast schon magisch wirkt die Clear-Sight-Motorhaube: Per Frontkamera können Sie „durch die Motorhaube hindurch“ direkt vor Ihr Fahrzeug schauen und etwaige Hindernisse frühzeitig erkennen.

Der Allradantrieb sorgt für sichere Fahrt auf der Straße wie im Gelände. Der Evoque verteilt auf rutschigen Oberflächen wie Gras oder Schnee das Drehmoment zwischen Vorder- und Hinterachse und optimiert so die Bodenhaftung. Fünf Fahrmodi passen den Evoque optimal an die Geländebedingungen an. Die wählt das System Terrain Response 2 übrigens selbstständig. Die optimierten Ingenium Benzin- und Dieselmotoren sorgen für saubere und effiziente Fortbewegung. Das Mild Hybrid (MHEV)-System reduziert Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission, indem es die Bremsenergie zurückgewinnt, speichert und wieder einspeist.

Mit vier Varianten vom Evoque über den Evoque S und SE bis zum Evoque HSE in der Preisrange von € 40.800 bis € 63.950 (UPV) wird der vielseitige Kompakt-SUV unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht. Wer es noch individueller mag, kann sich aus einer breiten Palette an Ausstattungspaketen und optionalem Zubehör bedienen.

Nutzen Sie die Gelegenheit auf ein einmaliges Fahrerlebnis. Zum Beispiel bei der Above & Beyond Tour 2019 in Wien: Während der Fahrt vom Museumsquartier bis zur Marxhalle testen Sie den neuen Evoque ausgiebig auf der Straße, um anschließend als Beifahrer in einer Offroad-Experience die Grenzen der Physik auszuloten.

Sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze und freuen Sie sich auf ein unvergessliches Fahrerlebnis. Auf der Straße – und abseits der eigenen Vorstellungskraft.

 

WERBUNG

Ähnliche Artikel

Anthony Villain Modelle, Top-News,

Sportlichere Alpine kommt

Mit der Alpine A110S präsentiert die französische Sportwagenmarke eine noch sportlichere Sonderedition. mehr >

SUZUKI Team Austria Motorsport, Top-News,

Suzuki Cup Europe am Hungaroring

Österreichs Piloten wollen Revanche für die Niederlagen in Polen und Salzburg. Diesmal werden mehr als 30 Suzuki Swift der Modelle 1,4 T u. 1,6 am Start sein. mehr >

Aston Martin Racing Motorsport, Top-News,

Pole-Position in Le Mans

Aston Martin Racing hat beim 87. Lauf der 24 Stunden von Le Mans an diesem Wochenende die Pole-Position in der Klasse GTE Pro errungen und damit einen frühen Grund zum Feiern. Vor 60 Jahren feierte die britische Kultmarke nämlich ihren berühmten Sieg mit dem DBR1. mehr >