Menü
Certina

© Certina

Taucheruhr mit Historie

Die markante Certina DS Super PH500M, Special Edition sorgt mit leuchtend orangefarbenem Zifferblatt und ihrem Retro-Stil für Aufsehen.

Bei eingefleischten Uhrenfans dürfte ihr Anblick ein Déjà-vu auslösen: Die jüngste Taucheruhr des Schweizer Uhrenherstellers geht auf ein Modell aus dem Jahr 1968 zurück. Zeitgemäße Features wie ihre magnetfeldresistente Nivachron-Spirale und eine Wasserdichtigkeit bis 500 Meter machen sie zum idealen Begleiter - vor allem im nassen Element.

In puncto Design bleibt die jüngste Certina Taucheruhr ihren Wurzeln treu. Besonders markant: Die Drehlünette, die sich erst durch leichten Druck einseitig drehen lässt. Damals wie heute präsentiert sich das Modell mit einem Durchmesser von 43 mm und kratzfestem Saphirglas. Das orangefarbene Zifferblatt verleiht der zeitgenössischen Neuauflage einen eigenständigen Charakter - und beste Ablesbarkeit. Getragen wird die Uhr am schwarzen Kautschukband mit Wellendekor und separater Tauchverlängerung.

Im Inneren des Zeitmessers schlägt ein modernes Powermatic-80-Kaliber. Das Automatikwerk verfügt über eine Gangreserve von bis zu 80 Stunden. Die Certina DS Super PH500M ist ab Juni 2020 um Euro 895,- erhältlich.

Ähnliche Artikel

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 17

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Matthias Prinz und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >

Denzel Top-News,

Denzel setzt mit neuer Webseite Benchmark im online Autohandel

Denzel bietet seinen Kunden/-innen ab sofort die Möglichkeit Werkstatttermine und Reifenwechsel-Termine online zu buchen und zwar in real time. Der Autokauf ist ebenfalls online möglich. mehr >

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 16

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Tizian Ballweber und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >