Menü
Berkel

© Berkel

Schön geschnitten

Wer auch zu Hause perfekte Schneid-Ergebnisse erzielen möchte, wird jetzt bei Berkel fündig.

Aus der Technologie der professionellen Aufschnittmaschinen von Berkel entstand die Red Line, die elektrische Aufschnittmaschine für die Küche zu Hause: elegant und leicht, aber mit professionellen Eigenschaften und gefertigt aus einer speziellen Alulegierung. Das glatte Hohlschliffmesser sorgt für ein perfektes Schneidergebnis, reduziert Schneidabfälle und garantiert dünne und gleichmäßige Scheiben. Der integrierte Schleifapparat ermöglicht spielend leicht das perfekte Schleifen des Messers und erhöht die Effizienz und Lebensdauer desselben. Die Möglichkeit zum mühelosen Entfernen von Abstreifblech, Messerschutz und Schlitten gestatten außerdem eine schnelle und gründliche Reinigung. Somit ist die Berkel Red Line auch Blickfang und Hingucker in jeder Küche.

Übrigens kann man die Berkel bei Grillheaven auch online bestellen!

Preis: 949,90 Euro

Ähnliche Artikel

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 17

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Matthias Prinz und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >

Denzel Top-News,

Denzel setzt mit neuer Webseite Benchmark im online Autohandel

Denzel bietet seinen Kunden/-innen ab sofort die Möglichkeit Werkstatttermine und Reifenwechsel-Termine online zu buchen und zwar in real time. Der Autokauf ist ebenfalls online möglich. mehr >

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 16

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Tizian Ballweber und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >