Menü
Porsche

Ab in die Werkstatt: Rückruf-Aktion bei Porsche. Vorsorglich, wie der Hersteller beteuert.© Porsche

Rückruf bei Porsche

Porsche tauscht Befestigungsschrauben der Kraftstoffsammelrohre bei den Modellen 911 Carrera, 718 Boxster und 718 Cayman.


Stuttgart. Porsche überprüft weltweit 16.429 Fahrzeuge der Modellreihen 911 Carrera sowie 718 Boxster und 718 Cayman, davon 2.576 in Deutschland. An den betroffenen Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass sich die Verschraubung an den Kraftstoffsammelrohren lösen kann. In der Werkstatt werden die Befestigungsschrauben durch optimierte Schrauben ersetzt. Es handelt sich dabei um eine reine Vorsichtsmaßnahme.

Die Besitzer der Fahrzeuge werden direkt von ihrem zuständigen Porsche-Partner kontaktiert. Der kostenlose Werkstattbesuch wird nach Vereinbarung schnellstmöglich erfolgen.

Ähnliche Artikel

Magna Steyr Top-News, Modelle,

100.000 Jaguar aus Graz

Nun wurde mit einem I-PACE der 100.000ste Jaguar in Österreich produziert mehr >

Porsche Top-News, Modelle,

Porsche Taycan-Prototyp im Dauertest in Nardò

3.425 Kilometer in 24 Stunden mehr >

Volkswagen Modelle, Top-News,

Frischer Wind im SUV-Segment

Volkswagen bringt mit einer Weltpremiere frischen Wind ins Segment der Sport Utility Vehicles (SUVs). Das neue T-Roc Cabriolet verbindet als erstes Crossover-Cabriolet in der Kompaktklasse den Look und die Stärken klassischer SUVs mit einem einzigartigen Fahrgefühl eines Cabrios. mehr >