Menü
Maserati

© Maserati

Österreichpremiere des Levante Trofeo

Darauf haben viele Freunde von Maserati gewartet: Mit dem Levante Trofeo hält nun erstmals ein V8-Motor Einzug in das erfolgreiche SUV.

Nach der großen Europapremiere auf dem Genfer Automobilsalon fährt das Power-SUV jetzt auch bei den österreischichen Kunden vor: Am 14. Mai startete eine rund sechswöchige Roadshow, in deren Verlauf sich der Levante Trofeo dem Publikum präsentiert. Die Tour umfasst insgesamt elf Stationen in Deutschland sowie Österreich und begann gestern Abend bei SZD Tridente München. Sie bietet Interessierten die Möglichkeit, den Neuzugang im Modellprogramm von Maserati kennenzulernen.

Der Levante Trofeo führt die lange V8-Tradition der Marke besonders kraftvoll fort und setzt neue Maßstäbe als stärkster Maserati aus Serienproduktion aller Zeiten. Er schöpft aus seinem von Maserati entwickelten und bei Ferrari gebauten 3,8-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor stolze 427 kW (580 PS) und bietet ein maximales Drehmoment von 730 Newtonmetern. Zur Kraftübertragung dient das Achtgang-Automatikgetriebe von ZF, das den sportlichen Charakter des Fahrzeugs weiter stärkt. So beschleunigt der Levante Trofeo in nur 4,1 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 299 km/h. Das serienmäßige Allradsystem Q4 sorgt dabei jederzeit für optimale Traktion, der neue Fahrmodus "Corsa" für grenzlose Fahrfreude. Es ist das erste Mal in einem Maserati, dass ein Achtzylindermodell über Allradantrieb verfügt.

Termine:

  • 14. Mai, München (SZD Tridente München)
  • 23. Mai, Wiesbaden (Maserati Deutschland)
  • 28. Mai, Wien/Österreich (Autohaus Keusch)
  • 31. Mai, Spielberg/Österreich (Sportivo Leipzig)
  • 03. Juni, Stuttgart (Autohaus Gohm)
  • 07. - 09. Juni, Hörnum/Sylt (Beach Polo World Cup)
  • 13. - 16. Juni, Velden/Österreich
  • 15. - 16. Juni, Frankfurt
  • 27. Juni, Bielefeld (Autohaus Stopka)
  • 27. Juni, Regensburg (Autohaus Dünnes)
  • 29. Juni, Mannheim (Autohaus Geisser)

Ähnliche Artikel

Aspang Race Motorsport, Top-News,

Enduro-Action in der Buckligen Welt

Im Aspanger Sandwerk geht es von 30. August bis 1. September heiß her. Beim DIMOCO Aspang Race 2019 kommt die Enduro-Elite nach einem Jahr wieder zurück. Neu dabei ist das Aspang Junior Race mit rund 60 Teilnehmern. mehr >

ADAC Rallye Deutschland Motorsport, Top-News,

Die ADAC Rallye Deutschland 2019

Teilnehmer und Organisatoren blicken mit großer Vorfreude auf deutschen WM-Lauf mehr >

Toyota Top-News, Motorsport,

Fernando Alonso behält Rallye Dakar im Visier

Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Toyota Gazoo Racing mehr >