Menü
AC Schnitzer

Macht den X3 noch attraktiver: das Tuning von den BMW-Spezialisten AC Schnitzer © AC Schnitzer

Mehr individuelle Fahrfreude

Der BMW-Tuning-Spezialist AC Schnitzer verleiht dem neuen X3 mit einem umfassenden Programm noch mehr Einzigartigkeit.

Die Tuning-Spezialisten steigerten die Performance des BMW X3 beim xDrive20d von 190 auf 222 PS, bei der 30d-Version von 265 auf 315 PS. Für eine optimale Abstimmung zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort setzen die Aachener Ingenieure auf einen Fahrwerksfedernsatz, der den x30 um 20-25 mm tiefer legt. Für zusätzliche Aerodynamik sorgen markante Frontspoilerelemente und ein Dachheckflügel. Das i-Tüpfelchen sind verschiedene Auspuffendblenden. Im Inneren bringen diverse Aluminium Accessoires Sportwagenflair. Der passende Radsatz kommt in Form von 19“ oder 20“ Leichtmetallfelgen beziehungsweise 21“ Leichtbau-Schmiedefelgen.

> www.ac-schnitzer.de

Ähnliche Artikel

Irmscher Tuning, Top-News,

Tuning-SUV von Irmscher

Seit fast 50 Jahren bietet die Irmscher Firmengruppe individuelle Lösungen für Fahrzeuge jeglicher Aufbauform, für beinahe jeden Anwendungsfall, an. Der überaus erfolgreiche Opel Grandland X aus der Opel SUV Familie bietet Irmscher die ideale Basis für ein „Hauseigenes Sondermodell“. mehr >

DOTZ Tuning, Top-News,

Wenn 608 PS ins Rohr schreien

Nach der offiziellen Weltpremiere des „Beast“ auf der Essen Motor Show 2018 war es saisonbedingt etwas ruhiger um den DD2.JZ geworden. Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn macht DOTZ seine Ankündigung wahr und präsentiert den Final-Video-Release des extravaganten Tuningboliden. mehr >

Tuning, Modelle, Top-News,

ŠKODA verteidigt erneut Titel in der WRC 2

Spiel, Satz und Sieg für ŠKODA Motorsport: Das Werksduo Jan Kopecky/Pavel Dresler (CZE/CZE) wird WRC 2 Champion, die Sieger von 2017, Pontus Tidemand/Jonas Andersson, holen Rang 2 und die Junioren Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen (FIN/FIN) komplettieren ein reines ŠKODA Podium in der WRC 2-Kategorie der FIA Rallye Weltmeisterschaft 2018. Zum vierten Mal in Folge gewinnt außerdem ŠKODA Motorsport die Teamwertung der WRC 2-Serie. mehr >