Menü
Suzuki Austria

v.l.n.r.: Helmut Pletzer, Managing Director SUZUKI AUSTRIA begrüßt den neuen Head Coach des EC Red Bull Salzburg Matt McIlvane © Suzuki Austria

Langjährige Partnerschaft mit dem EC Red Bull Salzburg

Am 8. August 2019 traf sich Helmut Pletzer, Managing Director SUZUKI AUSTRIA, mit EC Red Bull Salzburgs neuem Head Coach Matt McIlvane in der Red Bull Eishockey Akademie in Salzburg. SUZUKI AUSTRIA pflegt seit 2013 mit dem österreichischen renommierten Eishockey Club eine erfolgreiche Premium Partnerschaft.

Der Grund des Besuchs bezog sich auf den Start der neuen Spielsaison 2019/2020, bei der wieder 56 SUZUKI Automobile österreichweit und über die Grenzen hinaus im Fahreinsatz sein werden. Helmut Pletzer ließ sich dabei auch nicht die Gelegenheit nehmen, den neuen Head Coach des EC Red Bull Salzburg, Matt McIlvane, kennenzulernen und ihm bei seiner neuen Aufgabe als auch für die bevorstehende Spielsaison alles Gute und viel Erfolg zu wünschen.

Sichere Weggefährten

Der SUZUKI Fuhrpark, der zur Verfügung gestellt wird, umfasst die Modelle SUZUKI SX4 S-CROSS (2016 zweite Generation) und SUZUKI VITARA (2018/Facelift) - sowohl 2WD als auch 4WD - als auch einige Modelle des SUZUKI SWIFT (2017) sowie SUZUKI BALENO (2016).

Der EC Red Bull Salzburg vertraut in die SUZUKI Allradkompetenz des japanischen Klein- und Allradwagenspezialisten. Alle SUZUKI Automobile sind mit fortschrittlicher Technik und einer Vielzahl an modernsten, zukunftsweisenden Sicherheitseinrichtungen ausgestattet. Der bewährte SUZUKI ALLGRIP Allradantrieb bietet zudem noch mehr Durchsetzungsfähigkeit im Gelände und unterstützt die Fahrsicherheit bestmöglich in herausfordernden Fahrsituationen.

Statement SUZUKI AUSTRIA

"SUZUKI AUSTRIA ist es wichtig, heimische Sportvereine zu unterstützen. Mit dem EC Red Bull Salzburg verbindet uns seit 2013 eine bereichernde Premium Partnerschaft. Wir werden weiterhin dem erfolgreichen Club unseren innovativen SUZUKI Automobile, die die Gütesiegel wertvolle Sicherheits-Unterstützer zu sein, tragen, zur Verfügung stellen", betont Helmut Pletzer, Managing Director SUZUKI AUSTRIA.

Statement Matt McIlvane, Head Coach EC Red Bull Salzburg

"SUZUKI AUSTRIA begleitet den EC Red Bull Salzburg nun schon seit sechs Jahren als Premium Partner. Wir sind dankbar, einen so verlässlichen und wertvollen Mobilitätspartner an unserer Seite zu haben."

Statement Thomas Raffl, Stürmer beim EC Red Bull Salzburg

"Die modernen SUZUKI Automobile sind bei unseren Fahrten durch Österreich und über die Grenzen hinaus stets sichere Wegbegleiter. Die SUZUKI Automobile sind bei all meinen Kollegen sehr beliebt. Wir sind froh, diese zur Verfügung gestellt zu bekommen und bedanken uns bei SUZUKI AUSTRIA."

Ähnliche Artikel

Audi Modelle, Top-News,

Update für den RS5

Audi hat das RS 5 Coupé und den RS 5 Sportback überarbeitet. Neue Details machen das Exterieurdesign noch progressiver. Bei der Bedienung setzen beide Modelle auf die neue MMI touch-Technologie mit großem zentralen Screen. Für eindrucksvolle Fahrleistungen sorgt weiterhin der V6-Biturbo mit 331 kW (450 PS) Leistung und 600 Nm Drehmoment. mehr >

Honda Top-News,

Sport-Paket für Honda Civic

Sportliche Designelemente im Exterieur und Interieur sowie eine umfangreiche Ausstattung zeichnen die neue "Sport Line" aus. mehr >

Juwelier Kruzik Lifestyle, Top-News,

Edles für jeden Mann

Das seit 1865 geführte Familienunternehmen Kruzik ist immer auf der Suche nach dem Besonderen. mehr >