Menü

In Möbel eingebautes mobiles Ladegerät

Sandberg hat ein Kit mit sämtlichen Teilen herausgebracht, die Sie benötigen, um dies zuhause selbst zu machen.

Das Paket enthält ein Sägebit für eine Bohrmaschine mit den präzisen Abmessungen des mobilen Ladegeräts, das sich natürlich auch im Paket befindet. Sie brauchen nur die Bohrmaschine. Die Installation nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Bohren, einlegen, fertig.

Das Ergebnis ist eine kreisförmige Aufladeplatte, die in Ihren Schreibtisch, Ihren Schrank, Ihre Küchenarbeitsfläche, Ihr Nachtkästchen oder einer beliebigen anderen Fläche eingelassen ist. Legen Sie Ihr Mobiltelefon einfach auf die Platte, um es drahtlos aufzuladen. Sie unterstützt sogar die Schnellladefunktion, um Mobiltelefone noch schneller aufzuladen.

Anders Partida Petersen, Markendirektor bei Sandberg A/S, sagt: „Für uns war es wichtig, dass jeder dies tun kann. Solange Sie eine Bohrmaschine besitzen (und sie benutzen können!) ist es einfach und sieht großartig aus. Wir glauben, dass Technologie ein immer größerer Teil unseres Lebens wird und keiner möchte mehr Kabel und Kleinteile herumliegen sehen.“

Das drahtlose Ladegerät von Sandberg für Schreibtische ist jetzt bereits auf dem Weg in die Läden und wird ab 51,99 € zu haben sein.

Ähnliche Artikel

Modelle, Top-News,

Porsche Cayenne Coupè vorgestellt

Der deutsche Sportwagenbauer hat sich dem Trend der SUV-Coupès angeschlossen und zeigt einen Gegner zu BMW X6, Mercedes GLE-Coupè und dem Audi Q8. mehr >

Skoda Top-News,

Skoda plant Kofferraum-Zustellung

Dank innovativem Zustellsystem soll in Kooperation mit tschechischen Online-Händlern Pakete direkt in den Kofferraum von Skoda-Fahrzeugen geliefert werden. mehr >

DOTZ Tuning, Top-News,

Wenn 608 PS ins Rohr schreien

Nach der offiziellen Weltpremiere des „Beast“ auf der Essen Motor Show 2018 war es saisonbedingt etwas ruhiger um den DD2.JZ geworden. Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn macht DOTZ seine Ankündigung wahr und präsentiert den Final-Video-Release des extravaganten Tuningboliden. mehr >