Menü
Bentley Motors

3D-Polsterung © Bentley Motors

Die neue Luxus-Limousine von Bentley

Im diesem Jahr, in dem Bentley Motors sein 100-jähriges Bestehen feiert, verspricht der britische Hersteller außergewöhnlicher Grand Touring-Fahrzeuge mit dem brandneuen Flying Spur neue Maßstäbe für Luxus und Fahrspaß zu setzen.

Der brandneue Flying Spur von Bentley, der sowohl als Sportlimousine als auch als Luxuslimousine gilt, verdankt seinen historischen Namen seinem Vorgängermodell und bietet Fahrer und Passagieren ein unvergleichliches Reiseerlebnis. Wie bei der Einführung des Continental GT handelt es sich auch beim neuen Flying Spur um eine Neuentwicklung, welche die Grenzen von Technologie und Handwerk auslotet, um ein Höchstmaß an Leistung und Raffinesse zu erreichen. Dies wird im exquisiten Innenraum durch die Einführung einer automobilen Weltneuheit verdeutlicht: dreidimensional strukturierte Lederpolster. Das neue Material, das von einem Team außergewöhnlicher Handwerker aus Crewe in England entwickelt wurde, ist nur eine von vielen neuen, fortschrittlichen Funktionen und Technologien, die Bentley mit der dritten Generation seiner Grand Touring-Limousine einführt.

Ähnliche Artikel

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 17

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Matthias Prinz und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >

Denzel Top-News,

Denzel setzt mit neuer Webseite Benchmark im online Autohandel

Denzel bietet seinen Kunden/-innen ab sofort die Möglichkeit Werkstatttermine und Reifenwechsel-Termine online zu buchen und zwar in real time. Der Autokauf ist ebenfalls online möglich. mehr >

Tizian Ballweber Tagebuch, Top-News,

AUTO-aktuell Beschäftigungstagebuch während Corona - Teil 16

Vielen von Ihnen geht es gerade so, wie uns bei AUTO-aktuell auch: Sie sitzen zuhause. Ob Home-Office oder einfach, weil wir alle am besten nicht mehr raus gehen sollten. Das führt zuweilen zu ganz neuen Problemen, die sich leider nicht einfach so mit LKW-Ladungen Klopapier das WC runterspülen lassen. Mein sehr geschätzter Kollege Tizian Ballweber und meine Wenigkeit starten deswegen ein Beschäftigungstagebuch. mehr >