Menü
Steve Herud

Das Triest verwöhnt mit allen Annehmlichkeiten eines Luxushotels. © Steve Herud

DAS TRIEST

Österreichs erstes Designhotel erstrahlt nach Umbau in neuem Glanz.

Nach fast dreijähriger Umbauphase setzt das Hotel DAS TRIEST mit seiner Erweiterung neue Maßstäbe in den Bereichen Hotellerie, Kulinarik & Veranstaltungen.

Das Hotel bietet nun 120 geräumige Zimmer und Suiten, einige davon besitzen eine eigene Terrasse bzw. begrünte Gärten. Sowohl die 19 Suiten und Junior Suiten als auch die 101 Zimmer verwöhnen mit allen Annehmlichkeiten eines Luxushotels. In jedem der speziell von Sir Terence Conran & Wehdorn Architekten designten Zimmern erwartet Sie kostenloses WLAN, exklusiver & inkludierter Kaffeegenuss von Nespresso, Klimaanlage, neueste Bang & Olufsen TVs sowie eine Molton Brown Pflegeserie.

Der Name Des Boutique Hotels DAS TRIEST geht auf die unter Maria Theresia eingerichtete Postkutschenverbindung zwischen Wien und Triest zurück, der das Haus als Postkutschenbahnhof diente. DAS TRIEST, mit mehr als 300 jähriger Geschichte, präsentiert sich heute als erste Adresse in Sachen Hotel- und Gastrodesign von Sir Terence Conran + Conran & Partners in Österreich.

Für den Um- und Zubau wurde die Installationskünstlerin Esther Stocker in Zusammenarbeit mit dem Architekten Manfred Wehdorn mit der Gestaltung neuer Designzimmer beauftragt. Sie arbeitete dabei mit reduzierten geometrischen Strukturen und dem Motiv des aufgelösten Rasters. Die Arbeit von Esther Stocker steht eigenständig neben der von Sir Terence Conran und schafft einen kreativen und spannenden Designdialog. 

Neue kulinarische Highlights

Küchenchef Josef Neuherz versteht es bereits seit mehr als 20 Jahren, Gäste aus aller Welt mit seiner norditalienischen Küche zu verwöhnen und zu verzaubern. 

Neuester Clou ist das PORTO – Bar & Bistro. Das Porto versteht sich als urbaner Treffpunkt mitten im Zentrum von Wien. Das Porto ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Hafen für alle, die die italienische Lebensfreude und Genusskultur lieben. In den Sommermonaten lädt der Schanigarten mit 60 Sitzplätzen am neu gestalteten Rilkeplatz ein.

Im Restaurant COLLIO erwarten Sie harmonische und köstlichste Interpretationen der italienischen Küche auf Haubenniveau. Im Sommer lädt der idyllische mediterrane Garten mit seinen wunderbaren Olivenbäumen ein um eine Auswahl frischer Spezialitäten vom Lavasteingrill zu genießen. 

Im Alimentari, erschlossen in einer Apotheke der Jahrhundertwende, haben Sie die Möglichkeit ein Stückchen kulinarisches Italien mit nach Hause zu nehmen. Gustieren Sie in Ruhe und verwöhnen Sie Familie und Freunde mit Gustostückerln aus unserem Repertoire an Gaumenfreuden. 

Feierlichkeiten im Hotel DAS TRIEST

Bei der Gestaltung Eventräumlichkeiten legte man großen Wert auf das perfekte Zusammenspiel der verschiedenen Hotel-Ausstattungsdisziplinen.

In den klimatisierten Eventräumen bis zu 150 Personen, drei im Erdgeschoss mit Gartenzugang und drei im Obergeschoss mit exklusiver Dachterrasse inkl. Stephansdomblick, werden alle Erwartungen mit State-of-the-Art Konferenztechnik verbunden mit persönlichem Service erfüllt.

 

Hotel DAS TRIEST

Wiedner Hauptstraße 12

1040 Vienna; A – Austria

office@dastriest.at

+43 (0)1 / 589 18 - 0

 

Werbung

Ähnliche Artikel

Four Seasons Hotels and Resorts Hotels & Hideaways,

Reiseplanung per App leicht gemacht

Ab sofort können Gäste über die Four Seasons-App ihr persönliches Urlaubsprogramm selbst in die Hand nehmen: Das Update der preisgekrönten Four Seasons App enthält nicht nur eine neue Funktion zur Planung des individuellen Reise- und Hotelerlebnisses, sondern bringt auch einen Design-Refresh mit sich. mehr >

Jakob Wallin Hotels & Hideaways,

Naturnaher Luxus am Wasser

Abschalten, zur Ruhe kommen und die Natur genießen. Im Korså Forest Camp in der Provinz Dalarna lässt sich der schwedische Herbst besonders schön genießen. mehr >

Visit Sweden / Jan Malmstrom Hotels & Hideaways,

Die verrücktesten Schlafplätze in Schweden

Für alle, die das Urlaubsabenteuer in Schweden über den Abend hinaus verlängern wollen, gibt es im ganzen Land außergewöhnliche Unterkünfte nahe der Natur. mehr >