Menü
Mido Baroncelli

© Mido Baroncelli

Blaue Stunde am Handgelenk

„Classic Blue“ wurde von Pantone zur Farbe des Jahres 2020 gewählt - ein Trend, den es bei Uhren schon seit langem gibt. Blaue Zeitmesser präsentieren sich heute so variantenreich und unterschiedlich wie nie zuvor. Gleich ob Lady like, sportlich, elegant, nur mit blauem Zifferblatt oder im All-Over-Look – die Farbe der Saison gibt heuer in besonders vielen Nuancen und Schattierungen den Ton an. Ein Überblick gefällig? Anbei die ersten Neuheiten 2020 sowie Klassiker mit höchsten Aktualitätswerten.

In einem frischen und modernen Look präsentiert sich die Reine de Naples 8967 von Breguet. Bei diesem Modell in Edelstahl wird ein blau lackiertes Zifferblatt mit einem Armband in Denim-Gewebe kombiniert.

Die Longines HydroConquest zeichnet sich durch ihren sportlichen Charakter aus. Ihre Lünette ist mit blauer Keramik veredelt, die ihr Glanz und Modernität verleiht. Das Edelstahl-Armband komplettiert den klassischen Look dieser Taucheruhr.

Rado bedient sich bei der True Thinline Les CouleursTM Le Corbusier Kollektion aus der Farbklaviatur des großen Designers und Architekten Le Corbusier. Ein Modell in dem Farbton "Spectacular Ultramarine" darf da nicht fehlen.

Die Mido Baroncelli Wild Stone besticht mit dunkelblau glitzerndem Aventurin-Glas am Zifferblatt. Ein Stoffband im selben Ton rundet das elegante Erscheinungsbild harmonisch ab.

Ganz dem farbenfrohen Luxus verschrieben hat sich die OMEGA Seamaster 300 aus Platingold. Ihr Zifferblatt ist aus dem Halbedelstein Lapislazuli gefertigt; farblich passend schmiegt sich ihr blaues Lederarmband perfekt ans Handgelenk.

Ähnliche Artikel

Swatch Lifestyle, Top-News,

Swatch auf geheimer Mission

Gerade rechtzeitig zum Kinostart des neusten James-Bond-Films Keine Zeit Zu Sterben lanciert der Schweizer Uhrenhersteller eine exklusive Kollektion von Uhrenmodellen, inspiriert von 007. mehr >

Hyundai Motorsport, Top-News,

Gute Platzierungen für Hyundai

Ein herausforderndes Wochenende bei der Rallye Schweden, dem zweiten Lauf der 2020er WRC-Saison, führte für das Hyundai Team zu einem Platz auf dem Podium, nachdem Ott Tänak und Martin Järveoja einen starken zweiten Platz sicherten. mehr >

Getty Images / Red Bull Content Pool Motorsport, Top-News,

Willkommen, Scuderia Alpha Tauri!

Das Team hinter dem jüngsten Namen in der Motorsport-Königsklasse – Scuderia AlphaTauri – hält 2020 die Tradition einer echten Formel-1-Präsentation hoch. mehr >