Menü
Angela Pengl-Böhm

© Angela Pengl-Böhm

Baden in Champagner

Nicht weniger als 500 Positionen umfasst die Weinkarte, darunter 250 verschiedene Champagner. Im Royal Champagne Hotel & Spa in der Nähe von Reims und Épernay, also im Herzen der Champagne, kommen Liebhaber des prickelnden Getränks voll auf ihre Kosten. Ein perfektes Hideaway, um die Region zu entdecken, findet Angela Pengl-Böhm.

150 Kilometer von Paris entfernt, aber mit dem Schnellzug TGV in einer halben Stunde erreichbar, ist die Champagne eine fantastische Region für Genießer. Mit dem im vergangenen Sommer eröffneten Royal Champagne gibt es nun auch ein mondänes und mehr als stylisches Luxushotel, das auch die Herzen von Gourmets höher schlagen lässt. Das Gourmetrestaurant Le Royal wurde nur sechs Monate nach der Eröffnung bereits mit dem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet. Küchenchef  Jean-Denis Rieubland  verbindet traditionell französische Cuisine mit einem völlig neuen Touch zeitgenössischer Kochkunst. Besonders begeistert haben mich das getrüffelte  Filet von der Seezuge, die besondere Käseauswahl und das erfrischende Dessert, Baba à l’orange mit Rosé-Champagner Eis. Womit wir schon beim Hauptthema wären: Champagner. Unser Menü (diese exzellente Qualität hat natürlich ihren Preis, die Seezunge kostet 75.-Euro) wird, wie könnte es anders sein, von Champagner begleitet, und es empfiehlt sich auch eine Verkostung mit Sommelier Alberto, der gerne Champagner von kleinen Häusern aus der Region öffnet und mit seinen Erklärungen über Rebsorten und Reifung die feinen Unterschiede schmeckbar macht. Gerne öffnet der aus Spanien stammende Wein- und Champagner-Kenner auch Flaschen aus dem eigenen Unternehmen. Denn die amerikanischen Besitzer des Luxushotels nennen auch ein kleines, feines Champagner-Haus in Épernay ihr Eigen, Leclerc Briant. Das Hotel organisiert gerne auch Betriebsführungen und Verkostungen, was besonders interessant ist, denn Leclerc Briant ist das einzige Champagnerhaus, das biodynamischen Weinbau betreibt und sich über einen innovativen Winemaker erfreut, der viel experimentiert und so manche Überraschung im Glas bereit hält.

Ähnliche Artikel

deckbarphotographie/Porsche On Tour, REISE-aktuell Blog,

In den Hügeln der Toscana

Die Toscana, seit jeher eine Gegend, die für Romantik, Gelassenheit und guten Wein steht ist immer eine Reise wert. Gerade dann, wenn der neue Porsche 911 für eine Ausfahrt bereit steht. mehr >

Christian Böhm REISE-aktuell Blog,

Palma ist „boutique“

Mallorca versucht sein Ballermann Image abzulegen. Die Insel-Hauptstadt Palma will verstärkt Qualitäts-, Kultur- und Gourmetreisende ansprechen und punktet mit vielen neuen Boutique-Hotels. Flair und geschichtsträchtiger Charme inklusive. Angela Pengl-Böhm und Christian Böhm waren in Palma unterwegs und haben sich einige neue Hotel-Highlights angesehen. mehr >

Anna Hausmann Reisen, Lifestyle, On Tour, REISE-aktuell Blog,

Basler Kultur von Picasso bis Streetart

Die Schweiz ist nicht nur für Schifahrer und Bergfexe eine tolle Urlaubsdestination, auch Kunst- und Kulturliebhaber kommen hier nicht zu kurz – und sollten vor allem Basel einen Besuch abstatten. Anna Hausmann hat sich von der Kunstszene der Stadt ein Bild gemacht. mehr >