Menü
Škoda

© Škoda

Ausblick auf den neuen Octavia RS iV

Škoda schürt die Vorfreude auf den neuen Škoda Octavia RS iV. Der tschechische Automobilhersteller zeigt drei offizielle Exteriur-Designskizzen des sportlichen Top-Modells der vierten Octavia-Generation, das am 3. März auf dem Genfer Auto-Salon Weltpremiere feiert.

Schwarze, RS-typische Details betonen die dynamische Designsprache des Škoda Bestsellers mit eleganten Proportionen, der im Vergleich zum Vorgänger leicht gewachsen ist. Als erstes Škoda RS-Modell verfügt der Octavia RS iV über einen Plug-in-Hybridantrieb und verbindet damit in einzigartiger Weise familienfreundliche Praktikabilität und hohe Sportlichkeit mit Nachhaltigkeit und Effizienz.

Zwanzig Jahre nach dem ersten Octavia RS schlägt der Škoda Octavia RS iV nun das nächste Kapitel einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte auf. Innerhalb der Baureihe ist der Octavia RS sehr gefragt: In den für Škoda wichtigen europäischen Kernmärkten Deutschland, Großbritannien und Schweiz war zuletzt jeder fünfte ausgelieferte Octavia ein RS-Modell. Die Kunden schätzen die Kombination aus großzügigen Platzverhältnissen, Praktikabilität und einem sportlichen Charakter. Der neue Octavia RS iV mit Plug-in-Hybridantrieb und 180 kW (245 PS) Systemleistung ist mit reduziertem Verbrauch und niedrigen CO2-Emissionen besonders nachhaltig.

Die Designskizzen zeigen den Octavia RS iV als coupéhafte Limousine und als dynamischen Combi. Dabei fallen deutlich der schwarze Škoda Grill und die sportliche Frontschürze mit großen Lufteinlässen und markanten schwarzen Details ins Auge. Große Leichtmetallräder, Diffusoren vorne und hinten sowie der Spoiler an der Heckklappe der Limousine sowie an der Dachkante des Combi verstärken optisch die Dynamik des Octavia RS iV.

Ähnliche Artikel

Hyundai Motorsport, Top-News,

Gute Platzierungen für Hyundai

Ein herausforderndes Wochenende bei der Rallye Schweden, dem zweiten Lauf der 2020er WRC-Saison, führte für das Hyundai Team zu einem Platz auf dem Podium, nachdem Ott Tänak und Martin Järveoja einen starken zweiten Platz sicherten. mehr >

Getty Images / Red Bull Content Pool Motorsport, Top-News,

Willkommen, Scuderia Alpha Tauri!

Das Team hinter dem jüngsten Namen in der Motorsport-Königsklasse – Scuderia AlphaTauri – hält 2020 die Tradition einer echten Formel-1-Präsentation hoch. mehr >

ZKW Group Top-News,

Ergebnisse weiterhin auf hohem Niveau

Mit 1,25 Milliarden Euro Umsatz und einem neuen Rekord beim Personalstand schließt der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist das Geschäftsjahr 2019 ab. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren zu Jahresende an zehn Standorten in acht Ländern bei der ZKW Group beschäftigt. mehr >