Menü
Sarah Müller

Ein Roadtrip sorgt generell für Aufbruchsstimmung – speziell dieser. © Sarah Müller

Auf Umwegen

Ein einwöchiger Roadtrip von Wien ins Burgund und über Zürich wieder zurück. Sarah Müller sattelte den Dacia Lodgy.

Ein Roadtrip sorgt generell für Aufbruchsstimmung – und speziell dieser. Es geht über Salzburg nach München und am nächsten Tag über Stuttgart und Freiburg nach Frankreich, genauer nach Viserny. Tausende Kilometer, vier Länder, viel Autobahn und das alles an Bord des Dacia Lodgy.

Der Siebensitzer spulte brav und emsig die Kilometer runter. Der simpel gestrickte Innenraum ist dabei auch von Vorteil, denn nur die wichtigen Infos werden serviert und so gibt´s auch keine Ablenkung. Das eigentliche Abenteuer wartete aber kurz vor dem Ziel auf uns. Dank fehlendem Navi für Frankreich und Offline-Karte am Handy sind wir mitten in der Pampas gelandet. Wir wohnten zwar auch in der Pampas, aber das war definitiv die falsche Pampas! So fuhren wir tiefer und tiefer ins französische Flachland. Der Weg wurde schmäler und schmäler, gesäumt von mannshohen Gräsern und knapp 300 Meter vor uns tauchte eine nicht enden wollende Wasserlacke auf. „Jetzt sind wir gleich bei einem Fluss. Da müssen wir drüber!“ Ich ahnte schlimmes. Aber meine Sorgen waren unbegründet. Wir kamen drüber – vor allem dank der höheren Bodenfreiheit des Lodgy.

Der Dacia Lodgy ist ein sehr einfach gebautes, aber sehr vielseitiges Fahrzeug. Für den alltäglichen Gebrauch von Familien und als Roadtrip-Kutsche ist er bestens geeignet und auch Off-Terrain macht ihm nicht groß zu schaffen. Ein Auto für alle Fälle.

Ähnliche Artikel

Wikinger-Touren Reisen, On Tour,

Namibia mit "Wow-Effekt": neuer Trip durch unbekannten Norden

Wer war schon mal im Owamboland? Oder am Caprivizipfel …? Namibia boomt, aber der Norden ist noch ein weißer Fleck auf der touristischen Landkarte. Nur Insider wissen, wo es langgeht. Ein solcher Spezialist begleitet den neuen Abenteuer-Trip von Wikinger Reisen: durch den namibischen Norden inklusive Ausflügen nach Botswana und Simbabwe. Mit Wanderungen, jeder Menge tierischen Begegnungen und hautnahen Einblicken in das authentische Namibia. Ein Team des Hessischen Rundfunks hat die Aktivroute vorab getestet - die daraus entstandene Reisereportage vermittelt den "Wow-Effekt" des unbekannten Nordens. mehr >

Anna Hausmann Reisen, Lifestyle, On Tour, REISE-aktuell Blog,

Basler Kultur von Picasso bis Streetart

Die Schweiz ist nicht nur für Schifahrer und Bergfexe eine tolle Urlaubsdestination, auch Kunst- und Kulturliebhaber kommen hier nicht zu kurz – und sollten vor allem Basel einen Besuch abstatten. Anna Hausmann hat sich von der Kunstszene der Stadt ein Bild gemacht. mehr >

Andreas Meyer On Tour, Grenzenlos,

In 14 Etappen durch den Bayerischen Wald

Die Trans Bayerwald gilt für Mountainbiker als neues, spannendes Abenteuer und begeistert durch einmalige Naturerlebnisse. mehr >