Menü
Webasto

© Webasto

Webasto entwickelt kompaktes HEPA-Luftfiltersystem für Rettungswagen und ÖPNV

Webasto, Spezialist für Heiz- und Kühllösungen, bietet ab sofort HEPA-Luftfiltersysteme für die schnelle und einfache Nachrüstung an.

Die Filtersysteme „HFT 300“ und „HFT 600“ können in alle Fahrzeuginnenräume, zum Beispiel in Krankenwagen, Busse und Straßenbahnen, nachgerüstet werden. Sie reinigen pro Minute fünf bzw. zehn Kubikmeter Luft von Partikeln kleiner 0,3 Mikrometer, wie beispielsweise lungengängige Viren, Bakterien, Aerosole oder Stäube. Damit erfüllen sie die HEPA-Filterklasse H14 sowie die Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation WHO, des US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC), sowie des European Centre for Disease Prevention and Control (ecdc). Der Reinigungsgrad entspricht 99,995 Prozent. In Rettungsfahrzeugen reduzieren die Filter in Verbindung mit einer persönlichen Schutzausrüstung das Infektionsrisiko von Sanitätern und Patienten erheblich.

Für unterschiedlich große Fahrzeuginnenräume gibt es zwei Filtervarianten mit 60 bzw. 120 cm Länge, die 300 bzw. 600 Kubikmeter Luft pro Stunde dekontaminieren. Bei größeren Räumen können mehrere Luftfilter, die an unterschiedlichen Positionen installiert werden, kombiniert werden. Sie haben einen Durchmesser von 20 Zentimetern, sind mit 3,1 bzw. 5,5 Kilogramm Gewicht sehr leicht und können in jeder möglichen Position verbaut werden. Falls gewünscht, gibt es passende Halterungen von Webasto. So gelingt die Montage in nur 30 Minuten. Die Filtersysteme benötigen lediglich einen 12-Volt- bzw. 24-Volt-Anschluss. Der Filterwechsel erfolgt kontaminationsfrei.

Die Luftfiltersysteme sind Ende August in Europa über das Webasto Händlernetzwerk erhältlich.

Ähnliche Artikel

Techart Tuning, Top-News,

Techart verfeinert die SUV von Porsche

Techart präsentiert ein Tuningprogramm für den neuen Porsche Macan, das das dem SUV eine deutliche Leistungssteigerung bringt, für die neuen Cayenne-Modelle halten die Leonberge eine breite Palette an Felgen bereit. mehr >

TAG Heuer Porsche Formula E Team Motorsport, Top-News,

Im Gespräch mit André Lotterer

Das TAG Heuer Porsche Formula E Team tritt seit dieser Saison in der Formel E Meisterschaft an und konnte mit dem Deutschen André Lotterer einen Top-Fahrer gewinnen, der schon einiges an Erfahrung im Rennsport mitgebracht hat. Nach vielen Jahren im Tourenwagen- und Formelsport konnte Lotterer einige Erfolge für Porsche in der WEC einfahren, jetzt fährt er für die Traditionsmarke in der Formel E ganz vorne mit. Wir haben André Lotterer zwischen den Berlin-Rennen zu einem exklusiven Video-Interview getroffen und mit ihm über die Marken Porsche und TAG Heuer, aber auch über die Zeit während des Corona-Lockdowns und die Schwierigkeiten der sechs Berlin-Rennen gesprochen. mehr >

FairCarDeal Top-News,

Restart des Service-Portals für private Autoverkäufer

Die Fair Car Deal GmbH bietet mit ihrer Online-Plattform seit März für private Autoverkäufer eine neue Perspektive. Kunden profitieren hier von einer deutlichen Einsparung an Aufwand und kommen kostenlos in den Genuss eines Zugangs zu Auto-Profi-Auktionen, in welchen innerhalb weniger Tage der beste Preis für Ihr Fahrzeug ermittelt wird. mehr >