Menü

Tschechien stellt auf elektronische Autobahnvignette um

Mit Jahresbeginn 2021 wird die Autobahnvignette, die bislang auf die Windschutzscheibe geklebt wurde, durch eine neue elektronische Autobahnvignette ersetzt.

In Tschechien gibt es eine Vignettenpflicht für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen, die auf gebührenpflichtigen öffentlichen Straßen (Autobahnen und Schnellstraßen) fahren.

 

Ab 2021 wird die Autobahn-Vignette, die bisher auf die Windschutzscheibe geklebt wurde, durch eine neue, elektronische Autobahn-Vignette ersetzt. Diese ist bereits seit 1.12.2020 auf der Webseite www.edalnice.cz (dálnice = Autobahn) erhältlich sowie weiterhin bei den bisherigen Anbietern wie Tankstellen oder Postämter und auch an einigen Kiosken. Die Website gibt es aktuell in englischer und tschechischer Sprache. Auf der gleichen Webseite findet man auch eine Straßenkarte mit einer Übersicht aller gebührenpflichtigen Straßen.
Preisübersicht für 2021:

     * 10-Tage Vignette: 310 CZK (ca. 11,5 EUR)

     * 30-Tage Vignette: 440 CZK (ca. 16,5 EUR)

     * Jahresvignette (gültig 365 Tage ab dem gewählten Datum): 1.500 CZK (ca. 57 EUR)

Fahrzeuge über 3,5 Tonnen (auch Wohnmobile) müssen für die Zahlung der Mautgebühr eine Mautbox (Premid Box) mitführen, die an bestimmten Tankstellen erhältlich ist.

Weitere Informationen, einschließlich der Regeln für das Reisen mit einem Wohnmobil oder Wohnwagen finden Sie auf der deutschsprachigen Webseite des tschechischen Mautsystems: mytocz.eu/de/

Ähnliche Artikel

Hyundai Top-News,

Hyundai zeigt den TUCSON in der sportlichen N Line

Das sportliche Design des neuen Hyundai TUCSON N Line umfasst Akzente im Exterieur und Interieur, die sich wie alle N Line Modelle von den N-Modellen ableiten mehr >

Tabac Top-News, Lifestyle,

Ein mineralischer Duft mit Anziehungskraft

TABAC Man Gravity mehr >

Michael Jurtin Lifestyle, Motorsport,

KTM X-BOW TRACK DAYS 2021

FÜNF TAGE VOLLGAS AM RED BULL RING mehr >