Menü
Auto-Medienportal.Net/Skoda

© Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda baut jetzt auch „Reisemobile“

Rechtzeitig für alle, die bei ihrer Urlaubsbuchung Pech hatten: Skoda bietet für mehrere eigene Modelle und Fahrzeuge anderer Marken ein Campingzelt an, das ohne Gestänge auskommt, sich platzsparend verstauen und blitzschnell errichten und wieder abbauen lässt – auch eine Form der „Simply Clever“-Ideen der tschechischen Volkswagen-Tochter.

Das Zelt wird mit einer mitgelieferten Luftpumpe in Form gebracht. Es lässt es sich direkt ans Auto andocken. Zusätzlichen Stauraum und Platz für die ganze Familie bietet das optionale Anbauzelt, das sich auf beiden Seiten des Hauptzelts installieren lässt. Eine Schlafkabine für das Anbauzelt bietet ein Plus an Komfort. Das Zelt kann allein stehen, sodass die Zeltler ihr Fahrzeug nutzen können. Das Zelt kostet 759 Euro, das Anbauzelt 255 Euro und die Schlafkabine 94 Euro. Skoda-Händler bieten ein Komplettset mit Hauptzelt, Anbauzelt, Schlafkabine und Lackschutzfolie für einen Paketpreis von 1049 Euro.

Ähnliche Artikel

Harald Illmer Motorsport, Top-News,

Christoph Zellhofer/Christina Ettel bei Rallyeauftakt dabei

Man startet auf einem SUZUKI SWIFT ZMX bei der Blaufränkischland Rallye. Ziel des Einsatzes ist es, den Wagen im Rennbetrieb für die ÖM zu testen. mehr >

Land Rover Top-News,

Land Rover Defender nun mit neuer V8-Topmotorisierung

Der Land Rover Defender sattelt noch einmal drauf: Der neue V8-Kompressormotor mit 386 kW (525 PS) macht den Defender V8 zum schnellsten und leistungsstärksten Defender aller Zeiten. mehr >

Subaru Top-News, Motorsport,

Subaru Motorsportaktivitäten 2021

Heuer liegt der Fokus auf Super GT Series und japanische Rallye Championship. Die Teilnahme am 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ist Corona-bedingt leider abgesagt. mehr >