Menü
Auto-Medienportal.Net/Skoda

© Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda baut jetzt auch „Reisemobile“

Rechtzeitig für alle, die bei ihrer Urlaubsbuchung Pech hatten: Skoda bietet für mehrere eigene Modelle und Fahrzeuge anderer Marken ein Campingzelt an, das ohne Gestänge auskommt, sich platzsparend verstauen und blitzschnell errichten und wieder abbauen lässt – auch eine Form der „Simply Clever“-Ideen der tschechischen Volkswagen-Tochter.

Das Zelt wird mit einer mitgelieferten Luftpumpe in Form gebracht. Es lässt es sich direkt ans Auto andocken. Zusätzlichen Stauraum und Platz für die ganze Familie bietet das optionale Anbauzelt, das sich auf beiden Seiten des Hauptzelts installieren lässt. Eine Schlafkabine für das Anbauzelt bietet ein Plus an Komfort. Das Zelt kann allein stehen, sodass die Zeltler ihr Fahrzeug nutzen können. Das Zelt kostet 759 Euro, das Anbauzelt 255 Euro und die Schlafkabine 94 Euro. Skoda-Händler bieten ein Komplettset mit Hauptzelt, Anbauzelt, Schlafkabine und Lackschutzfolie für einen Paketpreis von 1049 Euro.

Ähnliche Artikel

CMC Modelcars Lifestyle, Top-News,

Der "Weiße Schwan"

Nach einigen navigatorischen Irrungen hat der weiße Mercedes-Benz 600 Pullman doch noch den richtigen Kurs eingeschlagen und ist bei CMC Modelcars in Fellbach gelandet. mehr >

Bridgestone Top-News,

Lamborghini setzt beim Huracán STO auf Bridgestone Reifen

Bridgestone stattet den neuen Lamborghini Huracán STO mit maßgeschneiderten Potenza Reifen aus, die effektiv Traktion, Handling und Kontrolle und somit die extreme Gesamtperformance des Supersportlers vervollkommnen. mehr >

Fuhrparkverband Austria (FVA) Top-News,

Fuhrparkverband Austria gegen NoVA-Erhöhung

Die geplante Erhöhung der Normverbrauchsabgabe behindert die Modernisierung des Pkw-Bestands, belastet die Unternehmen in der Corona-Krise zusätzlich und hat Nachteile für die Umwelt. mehr >