Menü
Audi

© Audi

Save the Date: die Online-Weltpremiere des Audi Q4 e-tron

Elektrifizierungsoffensive von Audi nimmt auch im Kompaktsegment Fahrt auf

Der Audi Q4 e-tron ist der erste vollelektrische SUV der Vier Ringe im Kompaktsegment und kombiniert zukunftsweisendes Design, wegweisende Anzeigen-Technologien und ein überzeugendes Platzangebot. Audi setzt damit seine Elektrifizierungsoffensive konsequent fort. Die Weltpremiere findet am 14.April 2021 im Rahmen eines digitalen Events statt.

Audi präsentiert den neuen Audi Q4 e-tron virtuell im Rahmen der „Celebration of Progress“. Die Online-Übertragung startet um 19Uhr MESZ. Markus Duesmann, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, und Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing, präsentieren zusammen mit dem Schauspieler Regé-Jean Page und der Produzentin und Schauspielerin Olivia Wilde sowie den Sportlerinnen Anna Gasser und Malaika Mihambo den elektrisch angetriebenen Kompakt-SUV. Audi-Experten wie Marc Lichte, Leiter Design, oder Henrik Wenders, Senior Vice President Marke Audi, geben detaillierte Enblicke in die Highlights des Audi Q4 e-tron und die Bedeutung für die Vier Ringe. Für die Marke ist das Modell ein weiterer wichtiger Schritt in der Elektrifizierungsoffensive. Das Modell startet in ein besonders attraktives und schnell wachsendes Marktsegment, die Klasse der kompakten SUV. Der Audi Q4 e-tron folgt auf die SUV-Modelle Audi e-tron und Audi e-tron Sportback* sowie auf den sportlichen Audi e-tron GT.

Folgende Kanäle übertragen die „Celebration of Progress“:

· Audi MediaTV (im Audi Media Center) sowie auf den SmartTV und Mobile Apps (iOS / Android)

· auf progress.audi (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch)

· auf den YouTube-Kanälen Audi (Englisch), Audi Deutschland (Deutsch), Audi France (Französisch), Audi Spain (Spanisch) und Audi Italia (Italienisch)

· auf Twitter @AudiOfficial

Ähnliche Artikel

Baron Motorsport Top-News, Motorsport,

Zwei Podestplätze zum Saisonauftakt

Für das Wiener Baron Motorsport Team begann die Ferrari Challenge Europe 2021 in Monza mit zwei dritten Plätzen durch den Oberösterreicher Ernst Kirchmayr und den Schweden Tommy Lindroth / Viel Pech verhinderte ein klar besseres Resultat / Auch IMMOWERT-Pilot Michael Simoncic war davon betroffen mehr >

Škoda Top-News,

Digitale Weltpremiere des überarbeiteten ŠKODA KODIAQ am 13. April

Optischer und technischer Feinschliff für das erfolgreiche SUV mehr >

Citroën Top-News,

DER NEUE CITROËN C5 X: MUT UND INNOVATION FÜR EIN ENTSPANNTES FAHRERLEBNIS

Der neue Citroën C5 X verfügt über ein unverwechselbares Design. Er ist elegant wie eine Limousine, dynamisch wie ein Kombi, ist etwas erhöht und integriert Elemente aus der SUV-Welt. mehr >