Menü
DTM

© DTM

Premiere der DTM Trophy in Spa-Francorchamps

Startampel auf Grün für den Renn-Nachwuchs: Am kommenden Wochenende trägt die DTM Trophy ihre Premiere auf der legendären Strecke in Spa-Francorchamps (Belgien) aus.

Im Rahmenprogramm der DTM finden die ersten beiden Rennen der neuen GT-Rennserie statt. Am Start: 18 fest eingeschriebene Fahrer von 13 Teams, die Fahrzeuge von sechs Herstellern einsetzen. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag startet die DTM Trophy unmittelbar nach dem DTM Rennen jeweils um 15:15 Uhr durch. Die Fans können das Renngeschehen über den Livestream auf der neuen OTT-Plattform DTM Grid verfolgen.

Vielfältig besetzt geht die DTM Trophy in ihre Premierensaison: Mit dabei sind die Marken Audi, BMW, KTM, Mercedes-AMG, Porsche und Toyota. International präsentiert sich auch das Teilnehmerfeld mit Fahrern aus sieben verschiedenen Nationen. Als ältester Fahrer steigt mit 36 Jahren Ex-DTM-Profi Peter Terting ins Cockpit. Jüngster Teilnehmer ist David Serban mit 16 Jahren. Insgesamt acht Fahrer sind im Jahr 1998 oder danach geboren und damit punktberechtigt für die Juniorwertung der DTM Trophy.

Zahlreiche Fahrer haben bereits in anderen GT-Serien oder Markenpokalen Rennsiege und Titel eingefahren. Nun treffen sie in der DTM Trophy aufeinander. Für Chancengleichheit sorgt das ausgeklügelte, individuell entwickelte System der „Balance of Performance“, wofür die Fahrzeugdaten der verschiedenen GT-Autos auf wissenschaftlicher Basis verglichen wurden. Dabei wurden auch Parameter berücksichtigt, die nur in der DTM Trophy beachtet werden, wie beispielsweise Aerodynamik oder Fahrzeugschwerpunkt. Das alles verspricht in dieser Saison einen spannenden Wettbewerb an sechs Rennwochenenden mit jeweils zwei halbstündigen Rennen ohne Boxenstopps oder Fahrerwechsel. Es gilt: Ein Fahrer, ein Auto. Klassischer Rennsport, auf den sich die Fans freuen können!

Ähnliche Artikel

DTM Motorsport, Top-News,

Die DTM öffnet die Tribünen

Beim vierten Lauf der schnellsten Tourenwagen der Welt vom 04. bis 06. September in Assen dürfen nach aktuellem Planungsstand am Samstag und Sonntag jeweils 10.000 Zuschauer an die Rennstrecke. mehr >

Techart Tuning, Top-News,

Techart verfeinert die SUV von Porsche

Techart präsentiert ein Tuningprogramm für den neuen Porsche Macan, das das dem SUV eine deutliche Leistungssteigerung bringt, für die neuen Cayenne-Modelle halten die Leonberge eine breite Palette an Felgen bereit. mehr >

TAG Heuer Porsche Formula E Team Motorsport, Top-News,

Im Gespräch mit André Lotterer

Das TAG Heuer Porsche Formula E Team tritt seit dieser Saison in der Formel E Meisterschaft an und konnte mit dem Deutschen André Lotterer einen Top-Fahrer gewinnen, der schon einiges an Erfahrung im Rennsport mitgebracht hat. Nach vielen Jahren im Tourenwagen- und Formelsport konnte Lotterer einige Erfolge für Porsche in der WEC einfahren, jetzt fährt er für die Traditionsmarke in der Formel E ganz vorne mit. Wir haben André Lotterer zwischen den Berlin-Rennen zu einem exklusiven Video-Interview getroffen und mit ihm über die Marken Porsche und TAG Heuer, aber auch über die Zeit während des Corona-Lockdowns und die Schwierigkeiten der sechs Berlin-Rennen gesprochen. mehr >