Menü
Alex Felten

© Alex Felten

Neuer Hyundai-Schauraum in Wien

Das Unternehmen Ing. Fraenkel und Kirchner GmbH, TeamFraenkel wurde bereits 1947 gegründet. 2006 übernahm Mag. Özcan Yangöz das Unternehmen mit 11 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von EUR 3,6 Mio.

2012 expandierte das Unternehmen durch die Übernahme des Autohauses Bednar in Wien 22 und erweiterte diesen Standort um eine Spenglerei und Lackiererei, sodass es dann Vollanbieter wurde - vom Neuwagenverkauf über Service, Wartung, Instandsetzung von Havarien bis hin zum Gebrauchtwagenverkauf.

Nun folgte der nächste Schritt, die Investition in ein modernes, zeitgemäßes und zukunftsorientiertes Autohaus. Auf einem insgesamt 4.700m2 großen Areal in der Pragerstraße in Wien wurden auf drei Etagen insgesamt 2.400m2 verbaut und dabei ein Schauraum in der Größe von 630m2, eine Werkstätte von 490m2, eine Zulassungsstelle der Uniqa, Büros im Ausmaß von 200m2 sowie eine Wasch- und Aufbereitungshalle und ein Reifendepot für 750 Garnituren errichtet, die allesamt barrierefrei zugänglich sind. Ausreichend Kundenparkplätze und Stellflächen für 130 Neu- sowie 40 Gebrauchtfahrzeuge wurden dabei ebenso bedacht. Eine Elektroladestation befindet sich ebenfalls auf dem Areal, die für Kunden 24 Stunden, 7 Tage die Woche zugänglich ist.

Beim Bau wurde auf Energieeffizienz und Klimaschonung sehr viel Wert gelegt. So wurde durch eine ausreichend dimensionierte PV-Anlage und Luftwärmepumpe auf den Einsatz von fossilen Brennstoffen komplett verzichtet. Durch entsprechende Dämmung wurden Wärme- wie auch Kälteverluste auf ein Minimum reduziert. Das gesamte Flachdach von rund 1200m2 wurde als Gründach ausgeführt, so dass in Summe eine sehr gute CO2 Bilanz erreicht wird.

Aktuell beschäftigt das Unternehmen 29 Mitarbeiter, 18 davon in der Pragerstraße, und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von EUR 13 Mio. bei 750 verkauften Neu- und Gebraucht- fahrzeugen. Mit der Investition plant das Unternehmen mittelfristig (bis 2025) den Absatz von 1200 Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, 30 Prozent davon mit alternativen Antrieben (Hybrid, Plug-in Hybrid und Elektro).

„Mein Team und ich freuen uns sehr über den neuen, modernen Betrieb. Ich bin überzeugt, dass mein erfahrenes Team unser Erfolgsgeschichte fortsetzen wird“, sagt Mag. Özcan Yangöz. Herr Mag. Roland Punzengruber, Geschäftsführer Hyundai Import meint: „Mit dem Team FRAENKEL besteht seit Jahren eine hervorragende Zusammenarbeit, die bis dato von großem Erfolg geprägt war und durch die neue Investition in unsere Marke in WIEN 21 eine neue Dimension einleitet. Wir danken dem gesamten Team rund um Herrn Mag. Yangöz und wünschen alles Gute für die nächsten Jahre.“

Ähnliche Artikel

Motorsport-Interessen-Gemeinschaft Austria Top-News, Motorsport,

Rallye-Erfolg im Ausland

Nachdem in Österreich Corona-bedingt keine Rallyes stattfinden, mußten die Motorsportler in die angrenzenden Länder ausweichen um ihre Sponsorverpflichtungen halbwegs erfüllen zu können. mehr >

Honda Modelle, Top-News,

Honda lanciert LogR Leistungs-Datenrecorder für den Civic Type R

Die Honda LogR App ist exklusiv für die neueste Version des Kompaktsportlers erhältlich mehr >

Bridgestone Top-News, Lifestyle,

Bridgestone Blizzak LM005 ist Testsieger im ACE Winterreifentest

Der Bridgestone Blizzak LM005 ist von den Experten des ACE im großen Winterreifentest 2020 zum Testsieger gekürt worden. Als einziger der neun getesteten Winterreifen erhält der Blizzak LM005 das Prädikat „sehr empfehlenswert“. Getestet wurde die Dimension 225/50 R17, mit der viele Mittelklassemodelle sowie zahlreiche Familien-Vans ausgestattet werden. mehr >