Menü
DTE Systems

© DTE Systems

Golf 8 GTI bringt 56 PS mehr ins Rennen

DTE Systems verleiht dem VW Golf 8 GTI 56 PS und 48 Nm mehr Rennkraft

PowerControl X heißt die Leistungssteigerung aus Recklinghausen, mit der DTE Systems den GTI der achten Generation auf 301 PS mit 418 Nm tunt und den Wolfsburger somit zum echten Star-Athleten befördern. Mit der neuen Leistung schafft der Golf 8 GTI den Sprung vorbei am Golf 8 GTI Clubsport und setzt sich mit seinem großen Bruder, dem Golf 8 R gleich. Ermöglicht wird der Leistungsausbau durch die eigene Chip-Tuning-Entwicklung von DTE Systems, die mit Multi-Kennfeld-Technologie arbeitet. Dadurch optimiert das Zusatzsteuergerät alle relevanten Parameter und sorgt für eine effektivere Verbrennung.

Dak eigener App-Steuerung kann der Fahrer das Tuning jederzeit an den persönlichen Fahrstil anpassen und zwischen den drei Fahrprogammen Sport, Dynamic und Efficiency wählen. Wie auch beim GTI gibt es alle nützlichen Details auf einen Blick: Der Fahrer kann in Echtzeit die wichtigsten Motordaten wie Ladedruck, Saugrohrdruck und Beschleunigung einsehen und so nach Wunsch optimieren. So bietet der Golf 8 GTI auch weiterhin sportlichen Komfort bei maximaler Leistung.

PowerControl X ist für € 799,00 ,- im DTE Systems Online Shop erhältlich.

Ähnliche Artikel

Bridgestone/Cupra Top-News, Top,

Bridgestone ist Reifenpartner des neuen 100 Prozent elektrischen CUPRA Born

Bridgestone, ein weltweit führender Anbieter für Reifen und Gummiprodukte sowie für sicherere und nachhaltige Mobilitätslösungen, wurde als Reifenpartner für das erste vollelektrische Fahrzeug von CUPRA ausgewählt, den CUPRA Born. Die speziell entwickelten Reifen sind mit der Enliten Leichtbau-Reifentechnologie ausgestattet und verhelfen dem E-Fahrzeug zu einer Reichweite von bis zu 548 km pro Aufladung. mehr >

Sieger Designs Top-News, Motorsport,

Spektakulärer Neuzugang für die DTM 2022

Entscheidung für den DTM-Einstieg nach starkem Gastspiel am Nürburgring mehr >

HJS Motorsport, Top-News,

Förderpilot 2022 des HJS DRC wird René Noller

Ziel 2022: Gewinn der 2 WD Wertung in der Deutschen Rallye Meisterschaft mehr >