Menü
CASIO

© CASIO

EDIFICE Honda Racing Motorrad Special Edition II

Funkuhr mit noch mehr Funktion und Präzision

Der neue Honda Racing Chronograph von CASIO EDIFICE punktet durch noch mehr Leistung als sein Vorgängermodell. Diese Funkuhr lässt sich mit nur einem Handgriff problemlos auf die jeweilige lokale Ortszeit einstellen und zeigt so im Abgleich mit lokalen Funksendern mit absoluter Präzision die Zeit an - egal ob in Europa, Nordamerika oder Japan. Ausgestattet mit einer Weltzeitfunktion (bei 6 Uhr), bietet die Uhr die Möglichkeit, eine zweite Zeitzone von 29 wählbaren Orten auf der Welt abzulesen.

Außerdem überzeugt die EQW-A2000HR durch ihre nachhaltige Solartechnologie von CASIO. Kleinste Solarzellen auf dem Zifferblatt nehmen sowohl über Sonnen- und Kunstlicht Energie auf und geben diese über einen Akku gezielt wieder an die Uhr ab. Überschüssige Energie wird gespeichert, wodurch der Chronograph über eine Dunkelgang-Reserve von bis zu 24 Monaten verfügt und einen Batterietausch hinfällig macht. Zuverlässigkeit auf hohem Niveau!

Die Stoppfunktion liefert eine hochpräzise Messung auf die 1/20-Sekunde genau und verfügt über eine Messkapazität von bis zu einer Stunde. Ergänzend zum Datum bei 3 Uhr befindet sich bei 9 Uhr eine Wochentagsanzeige. Dank der von CASIO entwickelten Smart Access Technologie lässt sich die EQW-A2000HR über die elektronische Krone schnell und einfach einstellen. Funktionen wie die Stoppuhr und die Weltzeit können durch Drehen und Drücken der Krone einfach angepasst werden. Auch die Grundeinstellung der Zeiger wird stündlich überprüft und bei Abweichungen korrigiert. Ein Feature, das besonders nützlich ist, wenn die Uhr stärkeren Vibrationen oder Schlägen ausgesetzt wird – somit optimal für Motorradfahrer.

Neben den technischen Features greift der Chronograph Designelemente des klassischen Honda RC162 Motorrads von 1961 auf, als Kunimitsu Takahashi als erster japanischer Rennfahrer den großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring gewonnen hat.

Gefertigt mit hochwertigen Materialen wie einem massiven Gehäuse aus Edelstahl und einem Glas aus kratzfestem Saphir, ist die Uhr bestens geeignet für Sportarten, in denen es durchaus auch einmal etwas rauer zugehen kann.

Die Farben auf dem schwarzen Zifferblatt repräsentieren das Design des Motorrads RC162 vor 60 Jahren. Ein weiterer Hingucker des Chronographen ist die gehämmerte Aluminiumlünette sowie Teile des Zifferblatts, die ebenfalls aus dem leichten Metall gearbeitet sind.

Die Uhr wird mit zwei auswechselbaren Armbändern angeboten – einem schwarzen Lederarmband mit Honda Racing Aufschrift sowie einem sportlichen Textilarmband.

Robust, hochwertig und leistungsstak. Für Männer, die gerne auf jeder Ebene punkten.

Technische Daten und Funktionen der EQW-A2000HR:

  • Funksignalempfang (EU, Nordamerika, Japan)
  • Weltzeitfunktion
  • Solarbetrieb (Tough Solar by CASIO)
  • Massives Edelstahlgehäuse
  • Smart Access Technologie
  • Stoppfunktion – 1/20-Sek. – 1 Std.
  • Automatische Zeigerjustierung
  • Datums- und Wochentagsanzeige
  • Bis zu 10 Bar wasserdicht
  • Lederarmband mit Dornschließe / Wechselarmband aus Textil

Der Chronograph ist ab sofort zu einem Preis von 599,00 € (UVP) erhältlich.

Ähnliche Artikel

Daniel Fessl Top-News, Motorsport,

KURZER AUFTRITT BEI RALLYE WEIZ: PECHSTRÄHNE für NEUBAUER

Nach zwei Bestzeiten zum Auftakt bremst Neubauer zuerst ein Technik-Problem mehr >

Porsche Top-News, Top,

Stärker, schärfer, sportlicher: der neue Macan

Mit gesteigerter Performance, geschärftem Design und neuem Bedienkonzept schickt Porsche den neuen Macan an den Start. Alle drei angebotenen Varianten bieten deutlich mehr Leistung als ihre Vorgänger. mehr >

RBH/HJS Top-News, Motorsport,

HJS DMSB Rallye Cup: Moufang baut Führung im Norden aus

30. ADAC Rallye ‚Butten un‘ Binnen‘: Dennis Rostek siegt im VW Polo R5. mehr >