Menü
Dotz

© Dotz

DOTZ Sepang - Kreuzspeiche mit Turboring

Exklusivität in der DOTZ-Range, der neue Trend von DOTZ, exklusiv in 19 Zoll erhältlich. Ein Blick genügt, um die Besonderheit der neuen DOTZ-Felge zu erkennen. Die Designer entwickelten ein extravagantes Rad mit einer neuartigen Mischung aus verschiedenen Designelementen. Aus dem erweiterten Kreuzspeichendesign kombiniert mit einem asymmetrischen Ring entstand ein extrovertierter Turbo-Mesh-Look, der so bei DOTZ erstmalig im Sortiment ist.

Während in Sepang die Formel-1-Wagen die Reifen zum Glühen bringen, lässt die DOTZ SEPANG BLAZE vor allem Fahrzeuge der Kompaktklasse erstrahlen.

Modelle wie VW Golf, Ford Focus, Seat Leon, Audi A3 und Hyundai i30 pushen mit der neuen Felge von DOTZ ihren sportlichen Charakter und werden zum absoluten Blickfang.

Die DOTZ SEPANG BLAZE gibt es ausschließlich in 8x19 Zoll und ist natürlich TÜV-geprüft und von höchster Qualität. Speziell die Lackierung spricht für das technische Können der deutschen Felgenschmiede.

Die Mischung aus glanzgedrehten Elementen und aufgelösten Pigmenten sorgt, je nach Lichteinfall, für einen Flip-Flop-Effekt aus hellen und dunklen Farbumschlägen. Geschützt wird die innovative Lackiertechnik durch die salzresistente, dreischichtige SR3-Lackierung von DOTZ, und glänzt somit das ganze Jahr.

Ob der extravagante Look der neuen DOTZ SEPANG BLAZE zum eigenen Fahrzeug passt, kannst du mit dem DOTZ-Felgenkonfigurator überprüfen. Der Turbo-Mesh-Look ist in der Geschichte von DOTZ erstmalig und ein garantierter Hingucker.

Ähnliche Artikel

Govinda Ullram/Agentur Autosport.at Top-News, Motorsport,

KTM X-BOW GTX HATTRICK AM RED BULL RING

Bei der Premiere auf der Heimstrecke in Spielberg holt der KTM X-BOW GTX den Hattrick mehr >

Baron Motorsport Top-News, Motorsport,

Zwei Podestplätze zum Saisonauftakt

Für das Wiener Baron Motorsport Team begann die Ferrari Challenge Europe 2021 in Monza mit zwei dritten Plätzen durch den Oberösterreicher Ernst Kirchmayr und den Schweden Tommy Lindroth / Viel Pech verhinderte ein klar besseres Resultat / Auch IMMOWERT-Pilot Michael Simoncic war davon betroffen mehr >

Škoda Top-News,

Digitale Weltpremiere des überarbeiteten ŠKODA KODIAQ am 13. April

Optischer und technischer Feinschliff für das erfolgreiche SUV mehr >