Menü
Susanne Kondziolka-Bloch

© Susanne Kondziolka-Bloch

Die KFZ-Unfall Checkliste

7.218.333 Personenkraftwagen sind aktuell (Stand März 2022) in Österreich zugelassen – dazu zählen neben mehr als 5 Millionen PKW und 500.000 Motorrädern noch LKW, Zugmaschinen, Wohnmobile und viele weitere Kraftfahrzeuge und -räder. Bei so einer großen Anzahl an motorisierten Verkehrsteilnehmern passieren auch oft Unfälle: 32.774 waren es insgesamt im Jahr 2021 in Österreich, das entspricht ungefähr 90 Verkehrsunfällen pro Tag, in die meisten davon ist mindestens ein PKW beteiligt. Wissen Sie, was genau zu tun ist, wenn Ihnen mit Ihrem Auto ein Verkehrsunfall passiert?

Um diese Wissenslücken zu schließen und bei einem Unfall für Übersicht zu sorgen publizierte Versicherungsmaklerin Susanne Kondziolka-Bloch eine „Checkliste Autounfall“. In dieser fasst sie ihr Expertenwissen kurz zusammen und hilft somit einen optimalen Überblick zu schaffen.

1. Wichtiges zuerst – erste Maßnahmen vor Ort

  • Auto anhalten und Ruhe bewahren
  • Checkliste zur Hand nehmen
  • Warnblinkanlage einschalten
  • Auto vorsichtig verlassen und die Unfallstelle absichern mit dem Warndreieck
  • Verletzte versorgen
  • Beteiligte aus der Gefahrenzone bringen
  • Hilfe anfordern!
  • Unfallbericht ausfüllen

2. Polizei rufen, wenn

  • Eine Person verletzt wurde (verpflichtend!)
  • Die Unfallstelle abgesichert werden muss
  • Eine Kollision mit Wild vorliegt
  • Fahrerflucht vorliegt
  • Etc.

 

Doch nicht nur andere Verkehrsteilnehmer können an einem Unfall beteiligt sein, auch Tiere geraten häufig vor Autos und verursachen Unfälle. Was ist zum Beispiel bei einem Wildunfall und Wildschaden zu tun? Außerdem gibt die Checkliste von Susanne Kondziolka-Bloch Auskunft über die Dokumentation von Unfällen, wie man mit Zeugen und Beteiligten umgeht und was bei Verkehrsunfällen im Ausland und mit ausländischen Fahrzeugen zu unternehmen ist.

 

Die vollständige Checkliste mit allen Unfallszenarien finden Sie auf der Website von Versicherungsmaklerin Susanne Kondziolka-Bloch zum Download!

Ähnliche Artikel

Dnaniel Fessl Top-News, Motorsport,

Rallye Weiz lockt mit Strom und internationalem Flair

Der fünfte Rallye-Staatsmeisterschaftslauf vom 14. bis 16. Juli in der Oststeiermark soll auch heuer zur gelungenen Kombination aus professioneller Organisation und sportlicher Einzigartigkeit werden mehr >

© 2020 The Ford Motor Company Top-News,

Ford präsentiert spektakulären Ford Pro Electric Supervan mit 2.000 vollelektrischen PS

Ford schlägt ein neues Kapitel in der langen und legendären Geschichte seiner spektakulären Ford Transit-Showcars auf: Mit dem Ford Pro Electric SuperVan feiert das erste rein elektrisch angetriebene Exemplar dieser einzigartigen Familie von Ultra-Hochleistungs-Nutzfahrzeugen beim Goodwood Festival of Speed 2022 seine Weltpremiere. Der Electric SuperVan wurde im Geheimen entwickelt. Beteiligt war das globale Ford Performance Team, die Rallye- und Rennfahrzeugspezialisten STARD in Österreich und das Ford Design-Team in Köln. Der brachiale Ford Pro Electric SuperVan reizt das Potenzial der batterieelektrischen Antriebstechnologie und der erweiterten Konnektivität weit aus. Damit setzt der Demonstrator neue Maßstäbe für die Leistungsfähigkeit der Ford Transit Transporter-Baureihen und unterstreicht das umfangreiche Bekenntnis der Marke zur Elektrifizierung seiner Nutzfahrzeuge. mehr >

Red Bull Content Pool Top-News, Motorsport,

Red Bull Erzbergrodeo 2022: Manuel Lettenbichler (GER, KTM) gewinnt die 26ste und härteste Ausgabe des Red Bull Erzbergrodeo!

Mario Roman (ESP, Sherco) wird Zweiter, gefolgt vom Kanadier Trystan Hart (KTM). Nur 8 von insgesamt 500 Startern erreichen nach 4 Stunden extremer Herausforderungen das Ziel. mehr >