Menü
Brug i medier

© Brug i medier

BBC Top Gear Magazin ernennt Polestar 2 zum besten Allrounder

In der Electric Awards Sonderausgabe 2021 hat das BBC Top Gear Magazin Polestar 2 zum besten Allrounder gekürt. Gemessen an den aktuell besten Elektroautos weltweit, wurde die leistungsstarke elektrische Fließheck-Limousine dafür gewürdigt, eines der alltagsfreundlichsten E-Fahrzeuge auf dem Markt zu sein. Weiter lobte das Magazin das subtile Interieur, das stilvolle, statt aufdringliche Äußere und kam zum Schluss, dass das Fahrzeug Persönlichkeit mit ausgereiftem Stil verbindet.

Für die Sonderausgabe modifizierte das BBC Top Gear Magazin einen Polestar 2 zu einer abenteuertauglichen elektrischen Limousine. Mit einem Polestar 2 samt Performance Paket als Basis brachte das Magazin einen aerodynamisch optimierten Dachträger mit Ersatzrädern und Reifen an und ergänzte die serienmäßigen Pixel-LED-Scheinwerfer des Fahrzeugs mit zusätzlichem Fernlicht. Mit vier Lichtern auf dem Dach und zwei integriert im Kühlergrill wurde dieser besondere Polestar 2 zum hellsten Stern auf den dunklen Spuren des Kielder Waldes, als er nach dem den Polarstern ausschau hielt.

Ausgestattet mit Traktionsbrettern, Wassertanks und allem, was man für die Suche nach dem Polarstern benötigt, nutzte der Polestar 2 auch seine voll einstellbaren Öhlins Dämpfer, die zusammen mit geschmiedeten 20-Zoll-Leichtmetallrädern und maßgeschneiderten Brembo-Bremsen, Teil des Performance Pakets sind. Das BBC Top Gear Magazin konnte das Fahrverhalten des Wagens auf den rauen Straßen rund um das Observatorium des Nationalparks fein abstimmen, indem es zwischen den 22 Einstellungen der Dual Flow Valve-Dämpfer wechselte.

Tom Ford vom BBC Top Gear Magazin sagt: „Der Polestar 2 ist eine Ausnahmeerscheinung. Nicht weil er perfekt ist, sondern weil er einen sanften Charakter hat, der ihm genau das richtige Maß an Persönlichkeit verleiht. Wenn die Zukunft der Elektroautos auf ersten Versuchen wie diesem aufbaut, dann sieht sie glänzend aus. Und wie der Stern, der seinen Namen teilt, weist Polestar den Weg.“

Obwohl nicht im Handel erhältlich, beweist die Sonderausstattung, wie vielseitig das elektrische Performance Auto des schwedischen Herstellers ist. Mit den kürzlich angekündigten Ergänzungen der Modellreihe mit Frontanrieb Varianten und alternativen Batteriegrößen wird diese Vielseitigkeit all jenen geboten, die einen Polestar 2 direkt beim Hersteller über Polestar.com erwerben möchten.

Ähnliche Artikel

 Karin Oftner/Auto Stahl Top-News,

Auto Stahl präsentiert mit neuer Unternehmenszentrale in 1220 Wien das Autohaus der Zukunft

Mit der Gründung von Auto Stahl in den 1950er-Jahren wurde der Grundstein für eine beispielhafte Erfolgsgeschichte gelegt, ganz nach dem Firmenmotto „Service hat Vorfahrt“. Nun setzt das Unternehmen Auto Stahl, als eines der größten familiengeführten Unternehmen in der Branche in Wien, unter der Führung von Gernot Keusch auch mit dem neuen Standort im 22. Wiener Gemeindebezirk auf 17.630 m2 Grundstücksfläche, mit sechs Automarken und einem nachhaltigen Gebäudekonzept neue Maßstäbe. mehr >

Mooncity / Porsche Top-News,

MOONCITY VIENNA startet mit neuem Konzept in der Kärntner Straße 26

In der neuen MOONCITY VIENNA in der Kärntner Straße im 1. Wiener Gemeindebezirk dreht sich demnächst alles rund um das Thema E-Mobilität. Nach dem erfolgreichen MOONCITY VIENNA E-MOBILITY Pop-up-Store in der Mariahilfer Straße ein logischer Schritt: mehr >

Serge Hombroukx Top-News, Motorsport,

Das war das 33. Int. NOBLEND Autobergrennen Esthofen - St. Agatha

Wenn der MSC Rottenegg ruft, sind alle zu Stelle, ein riesiges Starterfeld, viele Zuschauer sogar die Sonne war von der Partie. Am Wochenende stand das Auto-Bergrennen in Esthofen – St Agatha auf dem Kalender das sowohl für die Österreichische als auch für die Deutsche Berg -Meisterschafft 2021 zählt. mehr >