Menü
ARBÖ

© ARBÖ

10 Tipps für den Start in die Motorradsaison

Es wird wieder wärmer und viele Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer zieht es auf die Straße. Der ARBÖ hat 10 Tipps gesammelt, damit der sichere Start in die Saison gelingt.

Das „Motorradwetter“ hat heuer lange auf sich warten lassen, nun ist aber endlich soweit: Es lassen sich wieder Motoradausfahrten planen und auch als Fortbewegungsmittel im Alltag wird das Motorrad wieder häufig benutzt. Für den gelungenen Umstieg auf die „Einspurigen“ nach der langen Winterpause hat der ARBÖ folgende Tipps zusammengestellt:

  • Vor der ersten Ausfahrt das Pickerl (§57a) auf Aktualität kontrollieren und die technischen Funktionen wie beispielsweise Beleuchtung, Flüssigkeitsstände, Reifendruck sowie Motorradkette und Kettenspannung überprüfen.

  • Die passende Motorradkleidung tragen, um die Folgen eines Unfalls in Grenzen zu halten. Dazu zählen: lange Hosen, Nierengurt mit integriertem Rückenprotektor, langärmlige Jacken mit Protektoren, leichte Motorradhandschuhe, festes Schuhwerk und Sturzhelm.

  • Am Beginn der Saison mit kürzeren Touren starten und sich wieder an das Motorradfahren gewöhnen.

  • Den Fahrstil an die Straßenbedingungen anpassen und besonders bei Rollsplit und aufgebrochenen Asphaltdecken achtsam sein.

  • Vorausschauend und fahrbahnspurbehauptend (in der Fahrbahnmitte) fahren und sich für andere Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sichtbar machen. Für Autofahrerinnen und Autofahrer gilt: Auf Bikerinnen und Biker Rücksicht nehmen (mehr auf den toten Winkel achten).

  • Mit angepasster Geschwindigkeit fahren und ausreichend Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern halten.

  • Keine waghalsigen Überholmanöver absolvieren.

  • Das Beladungsgewicht (Seitenkoffer und Packtaschen) und die richtige

    Gewichtsverteilung beachten.

  • Wer mit Beifahrerinnen und Beifahrern unterwegs ist, sollte den längeren Bremsweg

    und das veränderte Fahrverhalten der Maschine berücksichtigen.

  • Um auf der sicheren Seite zu sein, empfiehlt der ARBÖ spezielle Warm-up-Trainings

    in einem der drei ARBÖ-Fahrsicherheits-Zentren. Dabei werden Blicktechnik, Schräglagen und vorausschauendes Fahren geübt, damit die Motorradsaison sicher und unfallfrei verläuft. Mehr Informationen gibt es auf www.ich-fahr-sicher.at

Ähnliche Artikel

Top-News, Lifestyle,

Automobilimporteure: Österreich ist Autoland!

Die österreichischen Automobilimporteure haben am 9. Mai in einer Pressekonferenz gemeinsam mit dem Economica Institut für Wirtschaftsforschung die Neuauflage der Studie „Leitbranche Automobilwirtschaft – Volkswirtschaftliche Leistung und innovative Dynamik“ präsentiert, die gemeinsam mit dem Fachverband Fahrzeugindustrie, dem Bundesgremium Fahrzeughandel sowie der Bundesinnung der Fahrzeugtechnik in Auftrag gegeben wurde. mehr >

Bulgari Top-News, Lifestyle,

Die Kraft des Regens

Stolz präsentiert BULGARI den neuen Herrenduft MAN RAIN ESSENCE. mehr >

Casio Top-News, Lifestyle,

Robust und Einzigartig leicht

Mit der Nismo MY23 Edition auf der Überholspur mehr >