Menü
Toyota

© Toyota

Toyota GR Yaris

Ganz überraschend präsentierte Toyota eine kompakte Rakete, die die Herzen von Motorsportfans höherschlagen lassen wird.

Wer liebt sie nicht, die Homologationsmodelle. Eines davon ist der Toyota GR Yaris, der nach dem Supra als zweites Modell aus dem Hause Gazoo Racing kommen wird. Der Kompaktsportler soll als Basis für die Rallye-Weltmeisterschaft dienen und tritt somit in die Fußstapfen des legendären Celica GT-FOUR aus dem Jahr 1999. Toyota will, nach dem Herstellertitel 2018 und dem Fahrertitel 2019, mit dem neuen Modell weitere Erfolge in der WRC einfahren. Das Topmodell der Yaris-Reihe unterscheidet sich deutlich von seinen Brüdern: Die Dachlinie wurde um ganze 91 Millimeter abgesenkt, rahmenlose Türen sorgen für eine sportliche Coupé-Optik und die breit ausgestellten Radläufe beherbergen 18-Zoll-Leichtmetallräder.