Menü
Christian Böhm

© Christian Böhm

Subaru Outback

Unter Benzinbrüdern und -schwestern gelten Kombis immer noch als die schönste Version eines Familienautos. Was aber, wenn einem auch SUV gefallen?

Die Antwort auf diese Frage liefere ich Ihnen gleich zu Beginn: Man kauft sich einen hochgestellten Kombi. Der sieht nicht nur weniger plump aus, sondern kommt in der Regel auch mit Allradantrieb daher. Beispiele gefällig? Wie wäre es mit Audi A6 allroad quattro, Mercedes-Benz E-Klasse All-Terrain, Volvo V90 Cross Country oder eben einem Subaru Outback. Den hatten Sie bisher nicht am Schirm? Schade, ist er doch der Originellste dieser Gattung. Und seit 1996 schon länger am Markt als die Konkurrenz aus Europa. Denn nebst der erhöhten Bodenfreiheit und der Kunststoffbeplankung an den Kotflügeln und Schwellern, ist er unter dem Blechkleid ein Subaru durch und durch.