Menü
Tizian Ballweber

© Tizian Ballweber

Skoda Scala

Seit über 40 Jahren ist der Golf DAS Auto schlechthin. Doch es scheint, als ob jetzt Konkurrenz aus den (fast) eigenen Reihen kommt. Der Skoda Scala ist der neue Golf-Schläger.

Vor einiger Zeit wurde bekanntgegeben, dass nach über 40 Jahren der VW Golf nicht mehr das meistverkaufte Auto Österreichs ist. Diesen Platz hat im ersten Halbjahr 2019 der Škoda Octavia übernommen. Wahrscheinlich bleibt der Pokal auch bei den Tschechen, aber der neue Škoda Scala dürfte dann schon in einer großen Anzahl auf Österreichs Straßen zu finden sein. Nach sieben Jahren ersetzt der Scala nun den äußerst erfolgreichen Škoda Rapid Spaceback, der die Lücke zwischen Fabia und Octavia schloss. Der Neue muss sich also wirklich beweisen.