Menü
Tizian Ballweber

© Tizian Ballweber

Škoda Octavia Scout

Der Škoda Octavia ist ein Überflieger und verkaufte sich 2019 und 2020 besser als der allseits beliebte VW Golf. Nun greift er in vierter Generation als Scout die SUV an.

Der Octavia ist eine Erfolgsgeschichte. Schon 1959 huscht ein kleiner Škoda mit dieser Modellbezeichnung vom Band in Mladá Boleslav. Bis 1971, dann ist Schluss. Vorerst. Denn 1996, also 25 Jahre später, trägt ein Mittelklasse-Tscheche wieder diesen Namen. Durch die Übernahme von Škoda durch den VW Konzern fünf Jahre zuvor, darf sich der Octavia weite Teile der Basis mit dem 4er Golf teilen. Eine Freundschaft, die bis heute hält.