Menü
Škoda

© Škoda

Škoda Kodiaq

Genauso eckig und kantig wie die französischen Alpen ist auch das Facelift des Škoda Kodiaq.

Wie gut der überarbeitete Kodiaq in unwegsamem Gelände und Bergkulisse aussieht, bewies Škoda bei der Präsentation des SUV im französischen Megève. Zusätzliche Offroad-Elemente verleihen dem 4,6 Meter langen und 1,8 Meter breiten Tschechen ein selbstbewusstes, robustes Auftreten. Die neu gestaltete Front ist gezeichnet durch den hexagonalen Grill und schlanke LED-Frontscheinwerfer, die optional auch als LED-Matrix erhältlich sind. Auch am Heck des Kodiaq haben die Designer Veränderungen vorgenommen und die LED-Heckleuchten noch schärfer gezeichnet. Heckspoiler und Diffusor sorgen beim Kodiaq RS für eine stärkere Dynamik. Optisch also ein echter Hingucker.