Menü
Johannes Boehm

Spaß im Schnee: Mit dem Offroad-Cabrio.© Johannes Boehm

Range Rover Evoque Cabriolet 2.0l TD4 aut. HSE-Dynamic

Diese Idee hatte ja vor einiger Zeit schon mal jemand. Nissan Murano hieß das Gefährt, welches sich als Cabriolet-SUV durchsetzen sollte. Land Rover schnappte sich den Evoque und tat Selbiges. Sinn oder Unsinn?

Der Evoque bringt satte 1.936 Kilo auf die Waage, verhält sich trotz seiner 200 Kilogramm Zusatzgewicht kaum anders als sein Modellbruder ohne Stoffhaube und wirkt äußerst nobel. Die zusätzlichen Versteifungen des Rahmens machen den Wagen deutlich schwerer, aber gleichzeitig auch deutlich robuster – es knarzt nichts und es verwindet sich nichts. Das Fahrwerk ist kommod, die Gangart entspannt und die Optik aggressiv. Eine eigenwillige Mischung eben. Der Kofferraum fasst beim Cabrio leider nur 251 Liter, ...