Menü
Matthias Oesterreicher

Volle Action voraus! Die Monster sind zurück.© Matthias Oesterreicher

Rallye WM: Monte Carlo, Schweden & Mexico

Wie wird es den Piloten gelingen, die neuen, 380 PS starken WRC-Boliden zu zähmen? Wie wird der 4-fach-Weltmeister Sébastien Ogier nach dem Ausstieg von VW im neuen Cockpit von M-Sport performen? Die ersten drei Läufe der WRC sorgten für massig Action und Überraschungen.

Die neue Saison beginnt fast so, wie die alte geendet hat. Aber eben nur fast. Der Auftakt der WM in Monte Carlo war in diesem Jahr mehr denn je ein „Rallye Roulette“. Allerdings überschattete den Auftakt ein tragischer Unfall. Hyundai-Pilot Haydon Padden schleuderte mit dme i20 WRC gegen die Böschung und traf einen Zuschauer, der später im Krankenhaus verstarb. Dieser hatte sich allerdings nach übereinstimmenden Medienberichten in einem für Zuschauer gesperrten Bereich aufgehalten. Paddon ging aus Respekt nicht mehr an den Start der Monte und zeigte wahre Größe: „Ich möchte diese Chance auch nutzen, um alle Zuschauer bei Rallyes zu bitten, darüber nachzudenken, wo sie stehen und die Anweisungen der Streckenposten zu respektieren. Wir alle wollen eine gute Show genießen und danach zu unseren Familien heimkehren.“...