Menü
Rene Lueger

„Elektromobilität macht enorm Spaß und ist sehr angenehm. Jeder V12 ist dagegen eine Kaffeemühle.“© Rene Lueger

Interview: Geschäftsführer von Smatrics

Spielmasse E-Auto: Ist das Elektroauto bereit erstmals in seiner Geschichte für den Durchbruch? Johannes Böhm hat den Geschäftsführer von Smatrics interviewt und über das Laden der Zukunft, die Freude am E-Auto und die Stolpersteine der Zukunft geplaudert.

AUTOaktuell: „Ist das Elektroauto bereit für den Durchbruch?“
M.V. Fischer: „Ich glaube schon, denn man kann sich durch ganz Österreich elektrisch bewegen. Die E-Autos haben auch schon mehr Reichweite als früher. Aber natürlich, wir stehen am Anfang, und Autos, die im Winter keine 100 Kilometer schaffen, das ist schon anstrengend.“

AUTOaktuell: „Und kalt ist es. Das elektrische Fahren im Winter bedeutet auch kalte Finger und Zehen.“
M.V. Fischer: „Man sollte aber schon sagen, dass diese Elektroautos mit rund 25 kWh Akkukapazität lokale Fahrzeuge sind. Das sind keine Autos, mit denen ich nach Italien auf Urlaub fahre. Einkaufen, in der Stadt herumfahren, dafür sind diese Autos perfekt. Der Durchs...