Menü
Aston Martin

© Aston Martin

Aston Martin DBX

Nun also auch Aston Martin. Lange wehrte sich der britische Luxus-Hersteller gegen SUV, jetzt wollen auch sie ein Stück vom Kuchen abhaben.

Der seit Jahren ungebrochene Ansturm auf Sport-Utility-Vehicles führte dazu, dass heute kaum noch eine Marke auf zumindest ein derartiges Modell in ihrem Produktportfolio verzichten möchte. Selbst Sportwagenhersteller erkannten dies und sprangen auf den Zug auf. Angefangen beim Porsche Cayenne, über den Jaguar F-Pace bis hin zum Lamborghini Urus, wird man mittlerweile auch im sportlichen Luxussegment auf der Suche nach einem SUV fündig. Künftig wird sich ein weiterer namhafter Hersteller in diese Liste einreihen. Mit dem DBX bringt Aston Martin im zweiten Quartal 2020 ihr erstes SUV auf den Markt. Gebaut wird der Luxuswagen im speziell konstruierten Werk in St. Athan in Wales, wo die Briten unter anderem eine neue, maßgeschneiderte SUV-Plattform entwickelten, die sowohl reine Verbrenner- als auch elektrifizierte Antriebe ermöglicht.