Menü
Tizian Ballweber

© Tizian Ballweber

Aston Martin DBX

Sport Utility Vehicle sind zuweilen vieles, jedoch nicht immer übermäßig sportlich. Das sieht beim Aston Martin DBX allerdings komplett anders aus.

Ich hatte mir fest geschworen, ihn in diesem Artikel nicht zu erwähnen. Ihn, DEN Aston Martin Fahrer schlechthin. Dabei wäre es ein leichtes gewesen, den DBX als jenes Auto abzutun, mit dem James Bond die Kinder in die Schule bringt, dir er mit einem seiner Bondgirls neben seiner harten Arbeit beim MI6 großzieht. Nun ist es zu spät und Sie haben mit Sicherheit das Bild im Kopf, wie Sean Connery, Pierce Brosnan, Daniel Craig, oder welchen Darsteller Sie auch immer den einzig wahren Bond nennen, einen Kinderwagen in den 632 Liter riesigen Kofferraum hievt. Anschließend fährt die junge Familie aus einem Londoner Vorort über die Herbstferien ins nebelige Schottland. Mr. Bond besitzt dort nämlich ein schickes Herrenhaus. Tolle Story, oder? Ich wollte sie Ihnen eigentlich ersparen. Ich hatte es mir vorgenommen, noch bevor ich überhaupt nur einen Meter mit dem Aston Martin DBX gefahren bin. Und jetzt das.