Menü
Liqui Moly

Pünktlich zur Fußball-WM in Russland bringt Liqui Moly Weltmeister-Motoröle auf den Markt.© Liqui Moly

Weltmeister-Motoröl

Zur Feier des Titelgewinns der deutschen Mannschaft vor vier Jahren in Brasilien hatte der Schmierstoffhersteller kurzfristig ein Weltmeisteröl produziert. Zur Fußball-WM in Russland legt Liqui Moly nochmals nach.

 

Ab Mitte Juni liegt für Freunde des ledernen Runds das Zentrum der Welt in Russland. Über einen Zeitraum von vier Wochen werden die 32 besten Fußballnationalmannschaften den Weltmeister ausspielen. LIQUI MOLY schickt keine Elf, sondern eine 24er-Besetzung auf den (Markt-)Platz, die sich aus Weltmeistermotoröl 5W-30 und Weltmeister Motoröl 10W-40 zusammensetzt.

Zur Feier des Titelgewinns der deutschen Mannschaft vor vier Jahren in Brasilien hatte der Schmierstoffhersteller kurzfristig ein Weltmeisteröl produziert. „Wir wollten nicht bloß Fähnchen auf unsere Kanister stecken“, erläutert LIQUI MOLY-Geschäftsführer Günter Hiermaier. „Der Grundgedanke war, etwas für alle Autofahrer anbieten zu können und zwar etwas Außergewöhnliches, das einen engen Bezug zu unserem Unternehmen hat und wo wir unsere technische Kompetenz einbringen können – ein Weltmeisteröl eben.“

Und weil die Idee 2014 von den Kunden begeistert aufgenommen wurde, legt LIQUI MOLY für die WM in Russland nach. „Wir läuten damit die Mission Titelverteidigung ein. Und mit der Bestätigung von Titeln haben wir beste Erfahrungen“, sagt Marketingleiter Peter Baumann und spielt auf die seit beinahe zehn Jahren wiederholte Wahl zu Deutschlands beliebtester Ölmarke in unterschiedlichen Autozeitungen an.

Von dieser Erfahrung sollen Fach- und Verbrauchermärkte profitieren und mit ihrem Abverkauf in die Offensive gehen. Das LIQUI MOLY Weltmeisteröl wird in zwei Viskositätsklassen im gut sortierten Fachhandel sowie in Verbraucher- und Baumärkten im 24er-Display zu je 12 x 5-Liter-Kanister angeboten.

Ähnliche Artikel

Kolarik Top, Top-News,

Neuer Besucherrekord!

Mit 163.800 Besuchern war es die bestbesuchte Vienna Autoshow. Die Begeisterung für das Automobil scheint ungebrochen. Auch das Interesse an E-Mobilität ist deutlich gestiegen. mehr >

Top, Top-News,

SEAT beschleunigt Fahrzeugauslieferung in Österreich

Nach dem Erfolg der Pilotphase des Projekts setzt SEAT nun mit dem "Fast Lane"-Service in Österreich den nächsten Schritt. mehr >

Daniel Fessl Top-News,

GP Ice Race: Eisrennen in Zell am See eine Motorsport-Veranstaltung der Superlative

Das GP Ice Race in Zell am See (19. und 20. Januar 2019) präsentiert eine beindruckende Bandbreite von historischen und aktuellen Renn- und Rallyefahrzeugen, wie sie in dieser Vielfalt noch nie an einem Ort versammelt waren. Motorsport-Fans bietet dieses beispiellose Spektakel neben dem traditionellen Skijöring, bei dem Skiläufer von einem Auto gezogen werden, auch Motorsport-Action in vier Kategorien für Rennfahrzeuge sowie aktuelle Renn-/Rallyeautos. Die Nennliste ist mit rund 130 Teilnehmern genauso ausgebucht wie die Hotels am Veranstaltungsort in Zell am See. Derzeit sind die Wetterbedingungen ideal, die Anfahrt problemlos möglich, und die Eis-Piste ist im Top-Zustand. mehr >