Menü

Rückrufaktion bei Toyota

Aufgrund verschiedener Probleme mit Airbags muss Toyota weltweit mehr als 1,6 Millionen Fahrzeuge in Werkstätten zurückrufen.

Knapp 21.000 Autos sind in Österreich von dieser Rückrufaktion betroffen. Im Genaueren geht es um die Modelle Avensis, Corolla, Corolla Verso und den Lexus SC 430 aus einem Baujahr zwischen 2000 und 2007. Bei 16.532 Fahrzeugen ist es notwendig, das Airbagsteuergerät auszutauschen, die anderen 4.224 Autos werden zu einem Service der Beifahrerairbags in die Werkstätten gerufen. Bei einigen Modellen sind möglicherweise beide Mängel zu beheben, was aber durch einen kurzen Besuch in einer Werkstätte getan sein sollte. Leider handelt es sich bei diesem Vorfall um keinen Einzelfall. In den vergangenen Wochen waren bereits mehrere Millionen Hybrid-Fahrzeuge in Werkstätten zurückgerufen worden.

Ähnliche Artikel

Kolarik Top, Top-News,

Neuer Besucherrekord!

Mit 163.800 Besuchern war es die bestbesuchte Vienna Autoshow. Die Begeisterung für das Automobil scheint ungebrochen. Auch das Interesse an E-Mobilität ist deutlich gestiegen. mehr >

Top, Top-News,

SEAT beschleunigt Fahrzeugauslieferung in Österreich

Nach dem Erfolg der Pilotphase des Projekts setzt SEAT nun mit dem "Fast Lane"-Service in Österreich den nächsten Schritt. mehr >

Daniel Fessl Top-News,

GP Ice Race: Eisrennen in Zell am See eine Motorsport-Veranstaltung der Superlative

Das GP Ice Race in Zell am See (19. und 20. Januar 2019) präsentiert eine beindruckende Bandbreite von historischen und aktuellen Renn- und Rallyefahrzeugen, wie sie in dieser Vielfalt noch nie an einem Ort versammelt waren. Motorsport-Fans bietet dieses beispiellose Spektakel neben dem traditionellen Skijöring, bei dem Skiläufer von einem Auto gezogen werden, auch Motorsport-Action in vier Kategorien für Rennfahrzeuge sowie aktuelle Renn-/Rallyeautos. Die Nennliste ist mit rund 130 Teilnehmern genauso ausgebucht wie die Hotels am Veranstaltungsort in Zell am See. Derzeit sind die Wetterbedingungen ideal, die Anfahrt problemlos möglich, und die Eis-Piste ist im Top-Zustand. mehr >