Menü
Teatro alla Scala

Mit Orpheus Opernreisen geht es in die schönsten Opernhäuser Italiens, wie dem Teatro alla Scala in Mailand. © Teatro alla Scala

Opernreisen nach Italien

Tagsüber den Mailänder Dom bewundern, in den zahlreichen Läden die Kreditkarte glühen lassen und abends im Teatro alla Scala Verdi lauschen - der Musikreise-Spezialist Orpheus Opernreisen macht die perfekte Reise für Opernfans möglich.

Gaetano Donizetti, Gioachino Rossini, Giuseppe Verdi - große Namen der Oper, die eines verbindet: Das Geburtsland Italien. Italien ist nicht nur das Land der großen Oper, es ist vor allem auch das Land der großen Opernhäuser. Selbst in dieser Musikrichtung Unerfahrene haben bereits von der Mailänder Scala gehört. 

Der Reiseveranstalter Orpheus Opernreisen bietet, neben zahlreichen weiteren Reisen in diverse europäische Länder, zahlreiche Reisen in italienische Opern-Städte wie Mailand, Venedig, Verona oder Neapel an. In den Pauschalangeboten von Orpheus Opernreisen sind die Flüge, Transfers zur und von der Unterkunft, die Unterbringung in einem erstklassigen Hotel und ein oder mehrere Opern-Tickets beinhaltet. 

Reisebeispiele 

Mailand / 8. bis 11. Mai 2018

  • Unterbringung für drei Nächte im Grand Hotel et de Milan oder dem De La Ville, inklusive Frühstück 
  • Gute Eintrittskarten für "Aida" am 8. und "Francesca de Rimini" am 10. Mai, jeweils im Teatro alla Scala 
  • Linienflug inkl. Hin- und Rücktransfer zum/vom Hotel
  • Reiserücktrittskosten-/Insolvenzversicherung

Preis pro Person

  • Grand Hotel et de Milan: 2.530,- Euro 
  • De La Ville: 2.170,- Euro

Florenz / 12. bis 15. Juli 2018

  • Unterbringung für drei Nächte in der Villa Medici, inklusive Frühstück 
  • Gute Eintrittskarten für "Macbeth" am 13. Juli im Teatro Maggio Musicale 
  • Linienflug inkl. Hin- und Rücktransfer zum/vom Hotel
  • Reiserücktrittskosten-/Insolvenzversicherung

Preis pro Person 

  • Villa Medici: 1.750,- Euro 

Torre del Lago / 2. bis 5. August 2018

  • Unterbringung für drei Nächte im N°15 Santori Luxury Home oder dem Albergo Villa Marta, inklusive Frühstück 
  • Gute Eintrittskarten für "La Bohème" am 3. und "Tosca" am 4. August, jeweils im Gran Teatro all'Aperto
  • Linienflug inkl. Hin- und Rücktransfer zum/vom Hotel
  • Reiserücktrittskosten-/Insolvenzversicherung

Preis pro Person

  • N°15 Santori Luxury Home: 1.740,- Euro 
  • Albergo Villa Marta: 1.680,- Euro

Verona / 23. bis 26. August 2018

  • Unterbringung für drei Nächte im Due Torri, dem Accademia oder der Villa del Quar, inklusive Frühstück 
  • Gute Eintrittskarten für "Aida" am 23., "Il Barbiere di Siviglia" am 24. und "Carmen" am 25. August, jeweils in der Arena von Verona
  • Linienflug inkl. Hin- und Rücktransfer zum/vom Hotel
  • Reiserücktrittskosten-/Insolvenzversicherung

Preis pro Person

  • Due Torri: 2.540,- Euro 
  • Accademia: 2.090,- Euro
  • Villa del Quar: 2.680,- Euro 

Ähnliche Artikel

TZ SPO REISE-aktuell Blog,

Alte Landgasthöfe neu entdeckt

Traditionelle Genüsse und innovative Konzepte erwarten die Besucher in zahlreichen Landgasthöfen an der Nordsee. mehr >

Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald REISE-aktuell Blog,

Von Adrenalinkick bis Genießerpfad

380 Meter Nervenkitzel: Die neue Wild Line im Nördlichen Schwarzwald bringt den Puls der Urlauber zum Rasen. Ab dem 21. Juli 2018 stellen sich Wagemutige der Herausforderung und werden mit einem unvergleichlichen Höhengefühl und weiten Aussichten belohnt. mehr >

Ferienregion Fichtelgebirge REISE-aktuell Blog,

Highspeed und Freestyle im Fichtelgebirge

Single-Trails, Freeride-Strecken und Pumptracks – das Fichtelgebirge ist inzwischen in der Biker-Szene als Top-Region bekannt. So trainieren etwa neben Hobbysportlern auch einige der besten BMXer regelmäßig im RadQuartier in Kirchenlamitz. Mit dem brandneuen Tourennetz ist die wald- und gesteinsreiche Region auch für Rennrad-Fans eine gute Adresse, egal ob Anfänger oder Profi. mehr >