Menü
OMV

"Und nicht vergessen: Machen Sie auch im Winter regelmäßig Pausen beim Autofahren. An allen OMV Stationen mit VIVA warten variantenreiche Snacks und Getränke für jeden Geschmack. So kommen Sie sicher und gestärkt an Ihr Ziel“, so Wilfried Gepp. © OMV

OMV liefert Tipps für den Auto-Winter

Um gut und sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen und sein Auto vor Winter- und Frostschäden zu bewahren, gilt es einiges zu beachten. Wilfried Gepp, Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich, hat die wichtigsten Tipps zusammengestellt.

1.) So schützen Sie Ihr Auto im Winter:

Scheibenwaschanlage: Füllen Sie rechtzeitig vor dem ersten Frost ein Mittel mit einem hohen Frostschutzfaktor in Ihre Scheibenwaschanlage. So vermeiden Sie Frostschäden. OMV Caristal Winter sorgt für optimale Durchsicht und schützt das Auto auch bei extrem tiefen Temperaturen (Schutz bis -60 Grad Celsius).

Motor: Wer einen Diesel fährt, kennt das Problem – bei extrem niedrigen Temperaturen kann es manchmal zu Problemen beim Starten kommen. Der Grund: Es bilden sich Paraffinkristalle, die den Kraftstofffilter verstopfen. Ist das passiert, hilft nur mehr der Pannendienst. Besser ist es, vorzubeugen und OMV MaxxMotion Performance Diesel zu tanken.

Karosserie: Salz und Streugut greifen den Unterboden und den Lack an. Lassen Sie Ihr Auto daher auch im Winter regelmäßig reinigen. Bei jeder OMV Station mit Top Wash wird ihr Fahrzeug bestens gereinigt und gepflegt und ist somit optimal gegen Witterungseinflüsse geschützt.

 

2.) So bereiten Sie sich auf längere Fahrten im Winter vor:

Flüssigkeiten checken: Bevor Sie im Winter eine längere Fahrt antreten, sollten Sie alle wichtigen Flüssigkeiten überprüfen. Ist die Scheibenwaschanlage ausreichend gefüllt? Ist der Ölstand optimal?

Reifen überprüfen: Besonders im Winter ist es essentiell, dass die Reifen ausreichend Profil aufweisen.

Sie wollen in die Berge? Vergessen Sie nicht, Schneeketten mitzunehmen.

Ein Winter-Basispaket beinhaltet einen Eiskratzer, eine Decke und einen Besen sowie eine Reserveflasche Scheibenwaschmittel. Bei älteren Automodellen ist es auch ratsam, einen Enteisungsspray für das Autoschloss bei sich zu tragen.

Überprüfen Sie Ihre Lichtanlage und Scheinwerfer. Sind die Scheinwerfer richtig eingestellt und sauber?

 

3.) So fahren Sie ökonomisch:

Fahren Sie defensiv, mit einer möglichst niedrigen Drehzahl und passen Sie Ihr Tempo dem Verkehr an.

Entfernen Sie nicht benötigte Dachträger.

Stellen Sie Ihre Heizung erst auf Maximum, wenn der Motor warmgelaufen ist.

Fahren Sie vorausschauend und vermeiden Sie dadurch ein Anhalten und Anfahren im Fließverkehr.

 

„Und nicht vergessen: Machen Sie auch im Winter regelmäßig Pausen beim Autofahren. An allen OMV Stationen mit VIVA warten variantenreiche Snacks und Getränke für jeden Geschmack. So kommen Sie sicher und gestärkt an Ihr Ziel“, so Wilfried Gepp abschließend.

Ähnliche Artikel

Toyota Auto News, Modelle,

Jetzt mit Offroad-Look

Zu den bekannten vier Ausstattungslinien des Toyota Auris gesellt sich ab Mitte Februar – exklusiv für Österreich – eine attraktive Fünfte: 
Der Auris TS Freestyle. Zu haben ab 26.490,- Euro. mehr >

Toyota Auto News, Modelle,

Toyota C-HR „C-LUB“

2017 haben sich 1.618 ÖsterreicherInnen für den Toyota entschieden – 60 Prozent davon für den Hybrid. 2018 kommt der C-HR mit einer neuen Ausstattung und in einer neuen Farbe. mehr >

Hyundai Auto News, Top-News,

Der Hyundai Santa Fe kann auch wild

Vom SUV zum Offroader: Der Rockstar Energy Moab Extreme Off-Roader auf Basis des Hyundai Santa Fe. Das Gelände-Gefährt wurde im US-Bundesstaat Utah getestet. mehr >