Menü

Neuer Name für Werks-Equipe

Das Renault Sport Formel 1 Team startet ab sofort als Renault F1 Team in der Königsklasse des Motorsports.

Mit dem neuen, kürzeren und prägnanteren Namen unterstreicht die Equipe ihre seit 40 Jahren bestehende Bindung zur Formel 1 und ihr Engagement im Motorsport. Parallel zum Namenswechsel erhält das Renault F1 Team ein neues, kompakteres Logo, das Teamname und Markenlogo eng miteinander verknüpft. Der neue Auftritt betont die Nähe des französischen Herstellers zur Formel 1, stärkt das Markenimage und das Renommee der Serienfahrzeuge von Renault im Sportsegment.

Ähnliche Artikel

Kolarik Top, Top-News,

Neuer Besucherrekord!

Mit 163.800 Besuchern war es die bestbesuchte Vienna Autoshow. Die Begeisterung für das Automobil scheint ungebrochen. Auch das Interesse an E-Mobilität ist deutlich gestiegen. mehr >

Top, Top-News,

SEAT beschleunigt Fahrzeugauslieferung in Österreich

Nach dem Erfolg der Pilotphase des Projekts setzt SEAT nun mit dem "Fast Lane"-Service in Österreich den nächsten Schritt. mehr >

Daniel Fessl Top-News,

GP Ice Race: Eisrennen in Zell am See eine Motorsport-Veranstaltung der Superlative

Das GP Ice Race in Zell am See (19. und 20. Januar 2019) präsentiert eine beindruckende Bandbreite von historischen und aktuellen Renn- und Rallyefahrzeugen, wie sie in dieser Vielfalt noch nie an einem Ort versammelt waren. Motorsport-Fans bietet dieses beispiellose Spektakel neben dem traditionellen Skijöring, bei dem Skiläufer von einem Auto gezogen werden, auch Motorsport-Action in vier Kategorien für Rennfahrzeuge sowie aktuelle Renn-/Rallyeautos. Die Nennliste ist mit rund 130 Teilnehmern genauso ausgebucht wie die Hotels am Veranstaltungsort in Zell am See. Derzeit sind die Wetterbedingungen ideal, die Anfahrt problemlos möglich, und die Eis-Piste ist im Top-Zustand. mehr >