Menü
One&Only Resorts

Die neue Villa One präsentiert sich auf einer Fläche von 647 exklusiven Quadratmetern mit zwei Schlafzimmern, großzügigen, offen gestalteten Räumen, moderner Ausstattung und maßgefertigtem Mobiliar. © One&Only Resorts

Neue Villa One im One&Only Le Saint Géran

Mehrere Millionen Dollar hat sich das legendäre One&Only Le Saint Géran auf Mauritius seine aufwändige Renovierung kosten lassen. Ab dem 1. Dezember 2017 verwöhnt das Resort Gäste wieder mit Luxus auf höchstem Niveau. Auch die inmitten einer tropischen Gartenanlage mit einzigartigem Meerblick gelegene Villa One wurde neu gestaltet.

Das legendäre One&Only Le Saint Géran bietet auch nach seiner Neueröffnung das von Gästen so geschätzte Gefühl exklusiven Rückzugs auf einer privaten Halbinsel mit eigenem Strand und Lagune - wie es so kein anderes Haus auf Mauritius bietet. Ebenso einzigartig will sich die umgestaltete Villa One positionieren mit außergewöhnlichem, hellem und erfrischendem Wohnambiente, maßgefertigten Möbeln mit Perlmuttintarsien, Werken heimischer Künstler, darunter handgefertigte Keramiken, und opulenten Naturmaterialien wie Marmor, Seide und Leder. Das exklusive Privatdomizil gibt einen fantastischen Blick über den Indischen Ozean frei und ist eingehüllt von einem Tropengarten, der sich bis zu den privaten Strand-Cabanas hin erstreckt. Auf 647 Quadratmetern luxuriöser Wohnfläche bietet es Platz für bis zu vier Erwachsene und zwei Kinder.

Bei Ankunft werden Villa-One-Gäste in einem separaten Bereich willkommen geheißen und eingecheckt, bevor sie durch eine imposante Holzpforte treten und dort von ihrem persönlichen Butler herzlich in Empfang genommen werden. Der Eingangsbereich mit cremefarbenem Mosaikboden und Kronleuchter öffnet sich zu einem geräumigen Wohnbereich hin, von wo der Blick auf den Infinity-Pool der Villa und das Meer fällt. Die Einrichtung verspricht wohnlichen Luxus zum Wohlfühlen gepaart mit Mauritius-Feeling. Das Speisezimmer für zehn Personen und der große, gemütliche Salon eignen sich perfekt für einen netten Abend mit Freunden und der Familie. Bei den Lounge, Ess- und Schlafzimmern scheinen Innen- und Außenbereich fast nahtlos ineinander überzugehen. Hier sorgen möblierte Terrassen mit herrlichem Meerblick für großzügiges Ambiente. Ein wunderbarer Ort, um morgens zu frühstücken oder abends, zum Sonnenuntergang, einen Cocktail zu genießen oder unter freiem Sternenhimmel zu dinieren. Im schattigen Outdoor-Essbereich werden Köstlichkeiten serviert, frisch nach Wunsch zubereitet vom villaeigenen Koch in der voll ausgestatteten Küche oder in der Außenküche samt Grill.

Die beiden geräumigen Schlafräume und edlen Ankleidezimmer präsentieren sich in hellen Tönen und mit Naturmaterialien. Hinzu kommt jeweils ein eigenes, deckenhoch marmorgefliestes Bad, von dem die Gäste auf eine abgeschirmte Terrasse mit Außendusche und weiter direkt an den Strand gelangen. Das Hauptschlafzimmer mit Meerblick ist 80 Quadratmeter groß und mit Materialien wie Keramikfliesen und Seide sowie in Meerestönen und mit den für Mauritius typischen Lilien bestickten Paneelen dekoriert. Das zweite Schlafzimmer am anderen Ende der Villa bietet zwei Queensize-Betten - ideal für Kinder oder Freunde - über denen handgefertigte Keramikteller der heimischen Künstlerin Helene de Senneville hängen. Inspiriert von der Blumenwelt auf Mauritius verleihen sie dem Zimmer einen farbigen, lebendigen Touch.

Dezente, kühle Sandsteinböden, cremefarbene Wände und sonnengebleichtes Holz, dazu Akzente aus Perlmutt und Seide - die Schlichtheit der mit inseltypischen Elementen versetzten Inneneinrichtung wird abgerundet durch eine Reihe auf Mauritius gefertigter Kunstwerke. Gäste genießen so echtes Inselfeeling. Die heimische Künstlerin Sarah Thompson hat für Master Bedroom und Esszimmer der Villa One zwei abstrakte Artefakte aus Keramik geschaffen, inspiriert von den Unterwasserschätzen des Indischen Ozeans. Helene de Senneville ließ sich wiederum von den üppigen Tropengärten animieren. Ihre eigens angefertigten Gemälde und Keramikteller erinnern an die farbenfrohe Flora und Fauna von Mauritius. So hängt im Hauptschlafzimmer ein modernes, metaphorisches Acrylbild in Gold und Silber. Sie hat außerdem alte Zeichnungen und Aquarelle gesammelt, die heimische Pflanzen- und Tierarten, eine Eidechse und das Mauritius vergangener Tage darstellen. Zu Ehren der langen Tradition des One&Only Le Saint Géran zeigen verschiedene Gemälde im Wohnzimmer der Villa One Stationen der mittlerweile 42-jährigen Geschichte des Resorts.

Von Hand gearbeitetes Holz, hochlackierte Furniere, speziell angefertigte, gewobene, bestickte Siebdrucke - die Villa One verkörpert die edle Schlichtheit eines mit viel Sorgfalt ausgestatteten Heims. Sämtliches Mobiliar ist maßgeschreinert und so designt, dass es inseltypisches Flair versprüht und die herrliche Aussicht unterstreicht. Die Einrichtung wurde bis ins kleinste Detail geplant für eine perfekte Mischung aus dezentem, zeitlosem Luxus, modernem Design und dem Flair von Mauritius. Wie in allen Resorts der Marke One&Only werden auch im One&Only Le Saint Géran Liebe zum Detail und Qualität ganz groß geschrieben, um Gästen durch ansprechendes Design einen rundherum gelungenen Aufenthalt zu bereiten.

Ähnliche Artikel

Mörwald Hotels & Hideaways, Österreich,

Auf zwei Rädern durch den Wagram

2018 präsentieren die Mörwald-Hotels wieder spannende Hotelpakete für Aktivurlauber und Genießer. Mit dabei sind die Cycledays am Wagram, die in drei Häusern von Starkoch Toni Mörwald angeboten werden. mehr >

Mandarin Oriental Hotel Group Hotels & Hideaways,

MANDARIN ORIENTAL ERÖFFNET LUXUSHOTEL IN PEKING

Mandarin Oriental wird ein neues Luxushotel in Peking im Herzen der Stadt im traditionsreichen Hutong Viertel, nahe dem Tiananmen Square betreiben, das voraussichtlich 2018 eröffnet. mehr >

Preferred Hotels & Resorts Hotels & Hideaways,

Einmal um die ganze Welt

Die weltweit größte unabhängige Hotelmarke Preferred Hotels & Resorts verzeichnet 13 Neueröffnungen in Metropolen auf der ganzen Welt. mehr >