Menü
Tourism Malaysia

© Tourism Malaysia

Malaysia bringt sich in Position

Frankfurt ist im Malaysia-Fieber: Ab November 2018 verbindet Condor Deutschland erstmals wieder direkt mit Malaysia. Eine Kampagne zur Förderung der neuen Flugroute zwischen Frankfurt und Kuala Lumpur ist bereits erfolgreich gestartet – in ganz Frankfurt und Umgebung wird die neue Flugverbindung angekündigt.

Der Jungfernflug mit Condor Airlines nach Kuala Lumpur startet am 1. November 2018 vom Frankfurter Flughafen aus mit einer Boeing 767-300 mit einer Kapazität von 245 Sitzen (30 Business, 35 Premium und 180 Economy). Ursprünglich als dreimal wöchentlicher Winterflugdienst 2018/19 angekündigt, wurde von Condor bestätigt, dass der Dienst bis in den Sommer 2019 mit zwei Flügen pro Woche - montags und donnerstags - fortgesetzt werden soll.

Ralf Teckentrup, CEO der Airline ist von dem neuen Service sehr angetan und erklärte auf der Launch-Pressekonferenz: "Wir starten normalerweise mit zwei Flügen pro Woche eine neue Route, aber Malaysia ist ein so starkes Ziel, dass wir gleich mit drei starten". In den vergangenen Wochen begann die Außenwerbung in Frankfurt und um Frankfurt herum gut sichtbar auf sogenannten City Light Postern sowie auch auf Straßenbahnen und Bussen, die die neue Flugverbindung in die Metropole ankündigen. Die Kampagne unterstützt die Partnerschaften zwischen Tourism Malaysia und Condor mit den bedeutendsten deutschen Reiseveranstaltern wie DerTouristik, FIT, STA Travel, Lufthansa City Center, Thomas Cook, Reisefieber und Explorer Fernreisen, um Malaysia-Pakete einschließlich des Fluges mit Condor zu bewerben (gemischte Kampagnen über OTA's, Printmaterial, Social Media und Direktmailing an die Kunden).

Die neuen Flüge bringen Südostasien wieder auf die Landkarte von Condor und machen Kuala Lumpur zu einem Drehkreuz mit einem Inter-Airline-Abkommen und einer lokalen Fluggesellschaft in Malaysia, das den deutschen Touristen eine gute Erreichbarkeit in ganz Malaysia sichert. Da Tourism Malaysia offizielles Partnerland der ITB Berlin 2019 sein wird, ist die neue Zusammenarbeit mit Condor auf eine sehr hohe Nachfrage seitens der deutschen Reisebüros und des Publikums ausgerichtet.

Ähnliche Artikel

Holidu Reisen,

Sommerurlaub 2019: Der große europäische Preisvergleich

Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Wohin soll es im Sommerurlaub gehen? Zwischen der idealen Urlaubsregion, die den eigenen Bedürfnissen gerecht wird, und den Kosten abzuwägen, nimmt viel Zeit in Anspruch. Holidu, die Suchmaschine für Ferienhäuser, hat verschiedene Reisezeiten unter die Lupe genommen und die Kosten in der Haupt- und Nebensaison in 45 Ländern verglichen. Für die Studie wurden die Daten von mehreren Millionen Ferienunterkünften erhoben und die durchschnittlichen Übernachtungspreise für drei bis acht Personen pro Nacht in einer repräsentativen Woche jeweils in der Haupt- und Nebensaison betrachtet. mehr >

EVA Air Flug News,

EVA AIR stellt neue Bord-Annehmlichkeiten vor

EVA AIR präsentiert im neuen Jahr neue Serviceartikel und Speisen an Bord ihrer Royal Laurel und Premium Laurel Klassen. Die private taiwanesische Fluggesellschaft hat dabei mit Modedesigner Jason Wu, den Marken Rimowa und Ferragamo sowie renommierten internationalen Köchen zusammengearbeitet. Mit Eleganz und Kreativität bringt EVA AIR frischen Wind in ihre Luxus-Kabinen. Die neuen Annehmlichkeiten und Services sind ab sofort auf ausgewählten EVA AIR-Flügen verfügbar. mehr >