Menü
Codemasters

© Codemasters

Dirt 4: Für echte Rallyefreaks

Nach „Dirt Rally“ und „Dirt 3“ bringt Codemasters nun Dirt 4 - das neueste Spiel der Offroad-Rennsport-Spielereihe mit dem Fokus auf Rallye-Sport.

Wie zu erwarten überzeugt das Spiel mit bestechender Grafik und umwerfender Auflösung. Beim Design wurde auch viel Augenmerk auf die Landschaft und die Rennstecken gelegt. Sehr detailliert gezeichnete Rallye-Autos sind ohnehin keine Überraschung. Apropos. Bei Dirt 4 wurde wieder mehr Wert auf Rallye gelegt. Klassische Rallye, wo man gegen die Zeit fährt und das unterschiedliche Feeling von Heckantrieb und Allrad auch spürt. Sonderprüfungen bei Tag, bei Nacht, bei Regen, Schnee oder Nebel, auf Asphalt und Schotter machen das Spiel realistsich und nicht gerade einfacher. Auch Rallyecross – also Mann gegen Mann – ist an Bord.


Im Spiel selbst kann man sich von Liga zu Liga hocharbeiten und mit immer besseren Autos die Bestzeiten auf internationalen Topstrecken in Australien, Spanien und weiteren Ländern herausfordern. Wenn man jedoch gerade keine Lust auf Turniere hat, wartet die Dirt-Academy. Hier kann der Spieler neue, interessante Fahrtechniken lernen oder einfach über das Trainingsgelände heizen.

Also wieder mal ein echtes Topspiel von Codemasters, das für echte Rennfahrer, sowie für Gelegenheitsgamer ein wahres Vergnügen bietet. Hierbei sorgen die hochauflösende Grafik, der Sound und die Features, wie Beifahreransagen und Setup-Möglichkeiten (Fahrwerk, Bremsen, Getriebe etc.), für die ultimative Ladung an Adrenalin. Dirt 4 fordert auch das letzte Quäntchen Geschick und schafft einen Mix aus Adrenalin und Furcht. PC, PS4 und X-Box, Preis: ab 49,99 Euro


 

Ähnliche Artikel

Caterham Modelle, Auto News,

60 Jahre Caterham

Noch ein Geburtstagsmodell von Caterham - der Leichtbau-Winzling bekommt einen Suzuki-Dreizylinder-Turbobenziner und tritt im Retro-Outfit an. mehr >

Frauscher Auto News, Lifestyle,

Frauscher 858 Fantom Air

Der Design-Klassiker als luxuriöse Air-Variante mehr >

CRD International Reisen, Auto News,

Mit dem Wohnmobil durch Kanada und die USA

Die Programme für den Wohnmobil-Urlaub 2018 in den USA oder Kanada stehen: Veranstalter CRD International hat alle Angebote der Linie „Camper komplett“ fertig. Neu sind unter aanderem der Roadtrip „Westkanada komplett“ in 23 Tagen und „Ostkanada komplett“ in 16 Tagen. In die USA lockt ein Winterspecial von November 2017 bis März 2018 mit einer Flatrate bis zu 40 Tagen. mehr >