Menü
Asfinag

 

Die Klebevignette bekommt ab 2018 eine „Digitale Schwester". Das vereinfacht den Kauf der Vignette. Auch für Wechselkennzeichen-Besitzer wird es einfacher.© Asfinag

Die Digitale Vignette kommt

Die Klebevignette bekommt eine „Digitale Schwester".

Mit 2018 bietet die ASFINAG Pkw- und Motorrad-Besitzerinnen und Besitzern die Möglichkeit, neben der bewährten Vignette, sich für eine Digitale Vignette zu entscheiden. Preislich und bei der Gültigkeitsdauer wird es keinen Unterschied zwischen Klebevignette und Digitaler Vignette geben.

Die Digitale Vignette gilt ab 2018

Geplant ist die Einführung der digitalen Vignette für das kommende Vignettenjahr 2018. Der Verkaufsstart wird aber bereits im November 2017 sein. Bis zur Einführung der Digitalen Vignette werden zeitgerecht die gesetzlichen Grundlagen dafür angepasst.

Diese Vorteile bringt die Digitale Vignette

  • Die Digitale Vignette ist an das Kennzeichen gebunden. Somit fällt das Aufkleben oder Abkratzen der Vignette von der Windschutzscheibe weg. Mann kann die Digitale Vignette ab Verkaufsstart im Webshop unter www.asfinag.at und über die ASFINAG App kaufen.
  • Man kann rund um die Uhr und von jedem Ort aus die „neue Vignette" kaufen – sind also weder an Ort oder Zeit gebunden.
  • Da die Digitale Vignette an das Kennzeichen gebunden ist, brauchen Wechselkennzeichen-Besitzerinnen und Besitzern nicht mehr für jedes Fahrzeug eine eigene Vignette, sondern nur eine einzige Digitale Vignette für bis zu drei Fahrzeuge.

Ähnliche Artikel

Caterham Modelle, Auto News,

60 Jahre Caterham

Noch ein Geburtstagsmodell von Caterham - der Leichtbau-Winzling bekommt einen Suzuki-Dreizylinder-Turbobenziner und tritt im Retro-Outfit an. mehr >

Frauscher Auto News, Lifestyle,

Frauscher 858 Fantom Air

Der Design-Klassiker als luxuriöse Air-Variante mehr >

CRD International Reisen, Auto News,

Mit dem Wohnmobil durch Kanada und die USA

Die Programme für den Wohnmobil-Urlaub 2018 in den USA oder Kanada stehen: Veranstalter CRD International hat alle Angebote der Linie „Camper komplett“ fertig. Neu sind unter aanderem der Roadtrip „Westkanada komplett“ in 23 Tagen und „Ostkanada komplett“ in 16 Tagen. In die USA lockt ein Winterspecial von November 2017 bis März 2018 mit einer Flatrate bis zu 40 Tagen. mehr >