Menü
Tourism Ireland

Nordirland hält vor allem im Winter einen ganz besonderen Zauber bereit. Für alle, denen die Wartezeit auf die kommende Game of Thrones-Staffel viel zu lange dauert, kann sie z.B. mit einem Besuch der berühmten Baumallee nach "Winterfell" verkürzen. © Tourism Ireland

Der Winterzauber Nordirlands

Erfrischend mit einem Hauch von Frost: Nordirland erstrahlt besonders im Winter in seinem schönsten Licht. Wir stellen Ihnen fünf besonders magische Orte vor.

The Dark Hedges, County Antrim

Besonders an einem knackigen irischen Wintermorgen oder zum Sonnenuntergang genießt man einen stillen Spaziergang entlang der durch Game of Thrones weltberühmt gewordenen Baumallee nach "Winterfell".

National Botanic Gardens, Belfast

Mitten in Nordirlands Hauptstadt Belfast lockt ein entspannender Spaziergang durch die ruhige Oase der viktorianischen Horticultural Society von 1828. Der Botanische Garten ist eine gute Ergänzung, wenn man das Nationalmuseum nebenan besucht hat. Das Treibhaus Tropical Ravine sollte man sich nicht entgehen lassen - ein echter Kulturschatz!

The Mourne Mountains, County Down

Nordirlands höchster und wahrhaft dramatischer Gebirgszug bietet Anblicke wie aus einem Fantasyfilm. Tatsächlich waren die Mourne Mountains auch Schauplatz in der HBO Serie Game of Thrones. 

Florence Court, County Fermanagh

Die irische Kultiviertheit dieses Palladianischen Prachtschlosses mit seinem Naturpark kontrastiert großartig die wilde Schönheit der umgebenden Fermanagh Lakelands mit ihrer Seenlandschaft des Lough Erne.

White Park Bay, County Antrim

Ein fantastischer Bogen aus weißem Sand umspannt zwei Landzungen an der nordirischen Antrim-Küste. Die White Park Bay bietet nicht nur Seevögeln einen perfekten Schutzraum, sie ist auch ein abgelegenes Paradies für Strandspaziergänge in Sand der so weiß wie Schnee ist!

Ähnliche Artikel

Hapag-Lloyd Cruises Flug News, Reisen,

Mit dem Privatjet nach Amerika

Die Reise mit dem Privatjet Albert Ballin nach Süd- und Nordamerika führt in 19 Tagen von der Karibik über den Regenwald Guatemalas und die Höhen der Anden bis zu den Ausläufern der Rocky Mountains und in quirlige Metropolen. mehr >

Pixabay Reisen,

Von Mainau bis Jamaika

Für viele Urlauber ist der Mai der schönste Monat im Jahr: Die Tage werden deutlich länger, die Blumen und Bäume stehen in voller Pracht. Kurz – der Wonnemonat macht seinem Spitznamen alle Ehre. Das Online-Reiseportal www.weg.de hat nun zehn Reiseziele zusammengestellt, die das Wort Mai nicht nur im Namen tragen, sondern auch eine Reise wert sind. Nahziele sind ebenso dabei wie Destinationen in weiter Ferne. mehr >

Abendsonne Afrika Reisen,

Tipps für Selbstfahrer in Namibia

Auf eine Reise nach Namibia sollten sich Reisende gut vorbereiten - vor allem als Selbstfahrer sollten einige Dinge beachtet werden. Abendsonne Afrika gibt hilfreiche Tipps an die Hand, damit man bestens auf den Roadtrip vorbereitet ist. mehr >