Menü
Wosilat Fotografie

© Wosilat Fotografie

Der gute Ruf

Porsche-Veredler. Rennfahrer. Familienvater. Erfinder des CTR Yellow Bird. Vater des SCR 2018. Das ist Alois Ruf. Diesem Ausnahme-Unternehmer wird nun eine ungewöhnliche Buchpublikation gewidmet: Der gute Ruf – so heißt der Bildband, der auf 901 Stück limitiert ist und besondere Einsichten in das Leben und Wirken von Alois Ruf gewährt.

"Die erste Begegnung mit dieser charismatischen Unternehmerpersönlichkeit war intensiv, nah und erlebnisreich", erinnert sich Fotograf Johannes Wosilat. Ob seltener Zugang zum Chefzimmer, Anekdoten über einen der letzten verbliebenen Porsche Neuneinser, Geschichten aus der Kindheit oder die Führung hinter die Kulissen: Alois Ruf gewährte dem Projektteam des Wirtschaftsblogs "The Hidden Champion" nicht nur Einblicke in seine Werkstätten und in seinen Betrieb, sondern auch in seine ganz persönliche Geschichte. Daraus wurde erst eine erfolgreiche Online-Reportage - nun ist daraus ein hochwertiger Bildband entstanden. Mit dem Ziel, die ungewöhnlichen Einblicke in das Schaffen und Leben von Alois Ruf in einer exklusiven Publikation festzuhalten.

Building fast, fast cars

Ein Sportwagen mit dem Porsche-Wappen auf der Motorhaube ist schon einiges wert - ideell und erst recht durch das, was an Pferdestärken drin steckt. Ein Sportwagen mit dem RUF-Signet ist eine völlig andere Hausnummer, das wissen vor allem Autokenner. An der Spitze der Manufaktur für Hochleistungsautomobile steht Alois Ruf. Er hat den Anspruch, jeden straßenzugelassenen Sportwagen so individuell zu gestalten, dass es wie ein maßgeschneiderter Schuh passt. Kompromisslose aerodynamische Effizienz. Strömungsgünstige Silhouette. Windschlüpfige Karosserie. Nicht zu vergessen der integrierte Überrollkäfig, die Carbonfiber-Karosserie, die hochfesten Stahlrohre und das reduzierte Interieur. Das sind Charakteristika eines echten Ruf.

He is the drug dealer and he is consuming the drug himself

Es geht noch besser: 6-Zylinder. 777 PS. 825 Nm Drehmomentmaximum. Bi-Turbo. 3,8 Liter-Motor. 7-Gang-Doppelkuppelungsgetriebe. Keramik-Bremsanlage. 4185 Kubikzentimeter Hubraum. Und eine Beschleunigung von Null auf 100 in unter 3,5 Sekunden. Der Name Alois Ruf ist unmittelbar mit der Marke Porsche verbunden. "Bei ihm werden aus den bloßen Daten wahre Emotionen", sagt Simone Richter. Sie hat die Texte für den Bildband geschrieben - von Magazingeschichte über Interview, von Anekdoten bis zu Essays über spezielle Fahrzeuge - wie beispielsweise den Yellow Bird. "Für mich war die Begegnung mit der Familie Ruf so besonders, weil so viele Geschichten überall einzufangen waren. Eine Reportage über die Traumfabrik für Erwachsene, in der das gelbe Batmobil geboren wurde, lässt das Herz jedes Journalisten höher schlagen."

Preis: 249 Euro

Ähnliche Artikel

SUZUKI AUSTRIA Top, Top-News,

SUZUKI AUSTRIA ist neuer Mobilitätspartner des Österreichischen Alpenvereins

Übergabe von fünf SUZUKI Allrad-Fahrzeugen an den Österreichischen Alpenverein. mehr >

Autotest-Archiv, Top-News,

Der meint es R-nst

Seat krönt seinen Kompakten noch einmal mit einer extra geschärften Version, bevor im nächsten Jahr der Nachfolger präsentiert wird. mehr >

OMV Top-News,

Digitale Vignette und Digitale Streckenmaut ab sofort an OMV Tankstellen erhältlich

Mit aktuell rund 150 Verkaufsstellen hält OMV Österreich das größte Tankstellen-Vertriebsnetz von digitalen Mautprodukten und verkauft ab sofort die Digitale Vignette und die Digitale Streckenmaut. mehr >